Übergreifende Strategie für alle Kanäle: Donata Hopfen steuert neues "Bild"-Management-Board

21.11.2014
 

Axel Springer setzt die Verzahnung der Print- und Onlineaktivitäten bei seiner "Bild"-Gruppe auch auf der Managementebene um. Ab dem 1. Dezember entwickelt und steuert unter der Leitung von Donata Hopfen, 38, ein neues "Bild"-Management-Board eine übergreifende Strategie für alle Kanäle. Das Gremium besteht neben Hopfen aus Stefan Betzold, 39, Jan Wachtel, 35, Florian Klages, 33, und Heiko Rudat, 46.

Axel Springer setzt die Verzahnung der Print- und Onlineaktivitäten bei seiner "Bild"-Gruppe auch auf der Managementebene um. Ab dem 1. Dezember entwickelt und steuert unter der Leitung von Donata Hopfen, 38, ein neues "Bild"-Management-Board eine übergreifende Strategie für alle Kanäle. Das Gremium besteht neben Donata Hopfen aus Stefan Betzold, 39, Jan Wachtel, 35, Florian Klages, 33, und Heiko Rudat, 46.

Betzold und Wachtel, beide Managing Director Digital, steuern die digitalen Angebote, während Klages und Rudat als Managing Director für die Print-Bereiche zuständig sind, was die Koordination der Print-Vermarktung, des Vertriebs sowie der Regionalstandorte beinhaltet.

Florian Klages führt wie bisher die Geschäfte der B.Z. Ullstein GmbH. Verlagsleiterin der "Bild am Sonntag" bleibt weiterhin Carolin Hulshoff Pol, 36. Sie verantwortet außerdem zukünftig den Vertrieb des Sonntagsmarktes, der zuvor bei Axel Springer Sales & Operations lag.

Übergreifend für die gesamte "Bild"-Gruppe werden, ebenfalls mit Wirkung zum 1. Dezember 2014, die Bereiche Marketing, Strategie und Werbung neu geordnet: Neuer "Vice Director Marketing" ist Eduard Gerlof, 33, der zuvor bereits das Direktgeschäft der "Bild"-Gruppe verantwortete. "Director Strategie" ist Mischa Sander, 37, der diese Funktion bisher schon für den digitalen "Bild"-Bereich inne hatte und sich in der erweiterten Position vor allem um die Erschließung neuer Geschäftsmodelle und strategische Themen kümmert. Die Aufgaben der Werbeleitung übernimmt Donata Hopfen in ihrer Funktion als Verlagsgeschäftsführerin "Bild"-Gruppe, die sie seit Mai 2014 inne hat.

Die neu geschaffene Position der "Leitung Brand Solutions" von "Bild" übernimmt Tanja Schäfer, 42, die gleichzeitig ihre Aufgabe als General Manager "Bild" Nordrhein-Westfalen behält. In ihrer neuen Funktion ist sie für Markenkonzepte, Merchandising und Gewinnspiele zuständig und berichtet an Heiko Rudat.

Donata Hopfen: "Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit mit dem Führungsteam. [...] Gemeinsam wollen wir die Zukunft der "Bild"-Gruppe gestalten und unsere Marken 'Bild', 'Bild am Sonntag' und 'B.Z.' als starke, multimediale und vor allem innovative Medienmarken weiterentwickeln."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.