Relaunch des Kundenmagazins "Go Sixt": Inspiring Network neuer Verlagspartner von Sixt

 

Inspiring Network ("Emotion") übernimmt ab sofort das gesamte Corporate-Publishing-Geschäft für den Autovermieter Sixt. Der Hamburger Verlag betreut damit Redaktion, Produktion und Vermarktung für die Kunden- und Mitarbeitermagazine von Sixt.

Inspiring Network ("Emotion") übernimmt ab sofort das gesamte Corporate-Publishing-Geschäft für den Autovermieter Sixt. Der Hamburger Verlag betreut damit Redaktion, Produktion und Vermarktung für die Kunden- und Mitarbeitermagazine von Sixt.

"Das Team von Inspiring Network rund um Katarzyna Mol-Wolf ist der ideale Partner, um unsere Magazine weiterzuentwickeln und die Premiumzielgruppe nachhaltig zu erreichen", sagt Regine Sixt, Leiterin des Internationalen Marketings.
 
Eine Aufgabe von Inspiring Network wird der Relaunch des Kundenmagazins "Go Sixt" sein. Die erste von Inspiring Network produzierte Ausgabe erscheint am 12. Februar 2015 – mit neuer Optik und inhaltlicher Ausrichtung. Konzipiert werden die Magazine von Inspiring Network-Chefredakteur Andreas Möller und Lucas Koch, das Design entwickelt Art Director Andreas Volleritsch.

"Go Sixt" erscheint seit 2008 in einer Gesamtauflage von 80.000 Exemplaren – 60.000 Exemplare gehen direkt an Sixt-Premium-Kunden, weitere 20.000 Hefte liegen in den Sixt-Lounges in Flughäfen aus. "Go Sixt" wird in deutscher und für die internationalen Kunden in englischer Sprache verlegt.

Ein weiterer Corporate-Titel von Sixt, der jetzt ebenfalls von Inspiring Network verlegt wird, ist das quartalsweise erscheinende Mitarbeiter-Magazin "Inside News". Das Heft richtet sich mit einer Auflage von rund 3.500 Exemplaren an die mehr als 3.000 Mitarbeiter des Unternehmens weltweit.

"Go Sixt Classic" kommt im März

Zusätzlich entwickelt das Inspiring-Team für Sixt ein neues englischsprachiges Kunden-Format. Das neue "Go Sixt Classic" erreicht mit einer Auflage von 200.000 Exemplaren über Counter-Auslage alle Sixt-Kunden. Erscheinungstermin ist März 2015.

Inspiring Network verlegt das Frauenmagazin "Emotion" und die Philosophie-Zeitschrift "Hohe Luft" sowie die entsprechenden Online-Angebote "Emotion.de" und "HoheLuft-Magazin.de" Außerdem gehören die Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebote zum Verlagsportfolio. Eine dritte Säule bildet die Corporate-Publishing-Sparte. Inspiring Network ist im November 2009 gegründet worden, Verlagssitz ist Hamburg. Geschäftsführerinnen und Gesellschafterinnen sind Mol-Wolf (Vorsitzende) und Anke Rippert. Weiterer Gesellschafter ist Thomas Rippert.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.