Für Hamburg und Umgebung: "Mopo" bringt neues Magazin "Aufs Land!" an den Kiosk

 

Mit "Aufs Land!" bringt die "Hamburger Morgenpost" ein neues Magazin auf den Markt. Das Heft soll auf 84 Seiten Lust darauf machen, die Hamburger Umgebung und den Norden zu entdecken.

Mit "Aufs Land!" bringt die "Hamburger Morgenpost" ein neues Magazin auf den Markt. Das Heft soll auf 84 Seiten Lust darauf machen, die Hamburger Umgebung und den Norden zu entdecken.

"Aufs Land!" ist in die Rubriken "Einfach leben", "Einfach menschlich" und "Einfach köstlich" unterteilt. In ihnen finden sich u.a. eine Reportage mit einer Schäferin aus dem Naturschutzgebiet Fischbeker Heide und einen Artikel über die kulinarischen Heimat-Kreationen von TV-Koch Tim Mälzer. Zehn Redakteure verraten außerdem, welche Hotels und Gasthöfe sie persönlich für spontane Kurztrips empfehlen können.

Die Winterausgabe "Aufs Land!" erscheint in einer Auflage von 15.000 Exemplaren und ist zu einem Preis von 3,40 Euro im Handel erhältlich. Die nächste Ausgabe kommt am 18. März 2015, Anzeigenschluss ist der 18. Februar.

"Die Sehnsucht nach ein bisschen Entschleunigung, nach Ruhe in schöner Natur, ist bei vielen Städtern groß. Unser neues Magazin 'Aufs Land!' bietet den Hamburgerinnen und Hamburgern spannende Reportagen, Lesestoff zum Träumen und tolle Tipps für den Ausflug aufs Land", sagt Frank Wieding, stellvertretender Chefredakteur der "Hamburger Morgenpost".

Nach "Best of Hamburg", "Unser Hamburg" und den beiden Sonderheften zu den Bundesligavereinen HSV und FC St. Pauli ist "Aufs Land!" innerhalb weniger Monate das fünfte Special-Interest-Magazin von der "Hamburger Morgenpost" und DuMont Media, diesmal in Kooperation mit dem Berliner Verlag.

Was "Mopo"-Geschäftsführerin Susan Molzow noch über ihre Strategie preisgibt, welche Sonderprodukte sie plant und wie das Nebengeschäft mit Apps und Events läuft, erfahren kressreport-Leser in Ausgabe 21.14, die bereits am 14. November erschienen ist. Hier geht es zur Bestellung

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.