Peter Maffay, Felix Neureuther & Armin Rohde als Testimonials: "Playboy" mit neuer Imagekampagne - ohne Hasen

 

Leicht bekleidete Frauen mit Hasenohren sucht man vergeblich auf den neuen "Playboy"-Kampagnenmotiven. Hingegen werben echte Kerle wie Musiker Peter Maffay, Skifahrer Felix Neureuther und Schauspieler Armin Rohde für das Männermagazin aus dem Hause Burda.

Leicht bekleidete Frauen mit Hasenohren sucht man vergeblich auf den neuen "Playboy"-Kampagnenmotiven. Hingegen werben echte Kerle wie Musiker Peter Maffay, Skifahrer Felix Neureuther und Schauspieler Armin Rohde für das Männermagazin aus dem Hause Burda.

Die neue Image-Kampagne ist die größte seit 2003, wie Burda mitteilt. "Wir haben unser Produktangebot in den vergangenen Jahren auf allen Medienkanälen konsequent ausgebaut und betreiben entlang des Markenkerns erfolgreich neue Geschäftsmodelle in den Bereichen Online, Mobile, Merchandising und Events", so Vernon von Klitzing, Director Finance & Operations.

Die Motive, versehen mit Zitaten der Prominenten, sollen Humor, Gelassenheit und Männlichkeit transportieren. "Wir haben bewusst unterschiedliche Männertypen ausgewählt, weil das auch unserer Leserschaft gerecht wird. Wir nehmen uns und die Welt nicht zu wichtig, sondern bieten einfach alles, was Männern Spaß macht", so Carina Rey, bei "Playboy" Leiterin der Markenkommunikation und stellvertretende Verlagsleiterin.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.