TNT Glitz zeigt vierte "Girls"-Staffel ab April

Die HBO-Produktion "Girls" von und mit Lena Dunham geht in die vierte Runde. TNT Glitz, der Entertainment- und Lifestylesender für Frauen von Turner Broadcasting System Deutschland, strahlt die zehn neuen Folgen ab dem 8. April als deutsche TV-Premiere aus - immer mittwochs um 20:15 Uhr.

In den USA sind die neuen Folgen der Comedy-Serie ab 11. Januar 2015 zu sehen. Bevor der Pay-TV-Sender TNT Glitz die vierte Staffel zeigt, wiederholt der Sender ab kommenden Mittwoch, 10. Dezember, die Staffeln zwei und drei immer mittwochs um 20:15 Uhr.

Und darum geht's: Hannah (Lena Dunham), Marnie (Allison Williams), Jessa (Jemima Kirke) und Shoshanna (Zosia Mamet) hoffen, ihr privates und berufliches Glück in New York City zu finden. Wechselnde Liebschaften, sexuelle Abenteuer, das Leben in der Großstadt und der Berufseinstieg stellen die vier Freundinnen Mitte 20 jedoch vor unterschiedliche Herausforderungen.

Nachdem das Finale der dritten Staffel die Zuschauer über die Zukunft von Hannahs Beziehung zu Adam (Adam Driver) im Unklaren lässt, hat es die chaotische New Yorkerin zu Beginn der neuen Episoden nach Iowa verschlagen, um dort das College zu besuchen.

Marnie kann sich trotz aller Warnungen nicht von ihrer Affäre mit dem vergebenen Desi (Ebon Moss-Bachrach) lösen, und auch Shoshanna stehen schwierige Zeiten in Sachen Liebe bevor: Sie möchte ihren Ex-Freund Ray (Alex Karpovsky) zurückgewinnen. Nach ihrer überraschenden Rückkehr aus dem Entzug in Staffel drei, versucht Jessa weiterhin ihr Leben in den Griff zu bekommen...

Als Gaststars in der vierten Staffel sind unter anderem Ana Gasteyer ("Saturday Night Live"), Jason Ritter ("Parenthood"), Gillian Jacobs ("Community") und Zachary Quinto ("American Horror Story") zu sehen.

Die Idee zu "Girls" stammt von der 28-jährigen Produzentin, Drehbuchautorin, Regisseurin und Schauspielerin Lena Dunham, die in der Hauptrolle der Hannah Horvath zu sehen ist. Judd Apatow ("Brautalarm") und Jennifer Konner ("Help Me Help You") unterstützten Dunham als ausführende Produzenten bei der Umsetzung.

"Girls" wurde bereits u.a. bei der Golden-Globes-Verleihung 2013 als "Beste Comedy-Serie" ausgezeichnet. Lena Dunham durfte zudem für ihre Darstellung der Hauptfigur Hannah Horvath einen Golden Globe in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie" entgegennehmen. Dazu erhielt "Girls" 2012 einen Creative Emmy für das beste Casting in einer Comedy-Serie.

TNT Glitz richtet sich an ein junges weibliches Publikum und setzt auf ein Programmangebot aus internationalen Serien, Filmen, Lifestyle-Formaten und Dokumentationen sowie auf mehrere lokale  Eigenproduktionen wie das Interview-Format "No Ruhmservice" und "InStyle – Das TV-Magazin" mit Eva Padberg. Auch Comedy- und Drama-Serien wie "Web Therapy", "Hot in Cleveland", "Parenthood" und "Pretty Little Liars" gehören zum Programm.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.