Zusammen mit Ströer Digital Media: Motor Presse Stuttgart vermarktet auch "WomensHealth.de"

 

Die Motor Presse Stuttgart übernimmt zum 1. Januar 2015 neben dem Print-Magazin auch die vollständige Vermarktung aller digitalen Produkte der Marke "Women's Health". Damit soll der "großen Markennähe" von "Women's Health" und "Men's Health" Rechnung getragen und deren Digital-Vermarktung unter einem Dach gebündelt werden.

Die Motor Presse Stuttgart übernimmt zum 1. Januar 2015 neben dem Print-Magazin auch die vollständige Vermarktung aller digitalen Produkte der Marke "Women's Health". Damit soll der "großen Markennähe" von "Women's Health" und "Men's Health" Rechnung getragen und deren Digital-Vermarktung unter einem Dach gebündelt werden. Als Vermarktungspartner setzt die Motor Presse Stuttgart wie bei ihren anderen Online-Marken auf Ströer Digital Media. Bisher lag die Vermarktung bei G+J Media Sales .

"Women's Health ist eine attraktive Marke und damit eine tolle Ergänzung unseres Themenbereichs Lifestyle & Active Living. Die Website spricht vor allem junge Frauen mit guter Bildung und hohem Einkommen an und bietet für Agenturen und Werbungtreibende gleichermaßen ein attraktives Umfeld", so Axel Nieber, Geschäftsführer Ströer Digital Media.

"WomensHealth.de" startete in Deutschland noch vor dem Launch des Print-Titels im Jahr 2011 und erreicht 330.000 Unique User (AGOF internet facts 2014-09).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.