Mainstream Media: Franziska Hippe leitet die PR-Abteilung

 

Franziska Hippe, 31, ist ab sofort Chefin der Presse- und PR-Abteilung bei der Mainstream Media AG. Sie verantwortet damit die Unternehmenskommunikation und Programmpressearbeit für die Pay-TV-Sender GoldStar TV, Heimatkanal und Romance TV.

Franziska Hippe, 31, ist ab sofort Chefin der Presse- und PR-Abteilung bei der
Mainstream Media AG. Sie verantwortet damit die Unternehmenskommunikation und Programmpressearbeit für die Pay-TV-Sender GoldStar TV, Heimatkanal und Romance TV. Dazu ist sie für die internationale PR-Arbeit der Tochtergesellschaft Mainstream Networks Holding GmbH & Co. KG sowie des hauseigenen Labels almara records zuständig.

Unterstützt wird sie von Junior PR-Referentin Christina Kerling, 28, und Volontärin Stefanie Pietruska, 26. Hippe folgt in ihrer neuen Position auf Susanne Dickhardt und berichtet nun direkt an Gottfried Zmeck, Vorstandsvorsitzender Mainstream Media AG.

"Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen und meine neue Position, in die ich in den vergangenen zwei Jahren gut hineinwachsen konnte. Die unterschiedlichen Themen der vier TV-Sender und des Musiklabels bieten zahlreiche Möglichkeiten für umfassende PR-Aktionen und ich freue mich, diese gemeinsam mit meinem Team umzusetzen", so Hippe, die seit Mai 2012 für die PR-Abteilung der Mainstream Media AG tätig ist.

Zuvor hatte Hippe schon während ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften Erfahrungen im Pay-TV und der Pressearbeit gesammelt, u.a. in der Presse-/PR-Abteilung bei The History Channel GmbH & Co. KG und The Walt Disney Company – Disney Channel sowie in der Programmforschung der damaligen Premiere AG.

Die Dachmarke Mainstream Media AG bündelt die Unternehmen Romance TV GmbH & Co. KG, Mainstream Networks Holding GmbH & Co. KG, Reichenbach Rechtehandels GmbH, drei.eins Beteiligungs GmbH und almara Musikverlag GmbH. Zu den Geschäftsfeldern der Mainstream Media AG gehören die Sendermarken Romance TV, Heimatkanal und GoldStar TV sowie das Free-TVProgramm Yep!. Hauptaktionär der Mainstream Media AG ist mit 75% Gottfried Zmeck; die Merkur Thorhauer GmbH & Co. KG ist mit 15% beteiligt. Jeweils 5% halten Barbara Zmeck-Koch und Julia Kiessling (geb. Zmeck).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.