Ehemalige "stern"-Spitze: Wichmann und Zielina unterrichten an der Hamburg Media School

 

Ex-"stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann und die ehemalige "stern"-Vizechefin Anita Zielina unterrichten künftig an der Hamburg Media School. Für den Studiengang "Digital Journalism" werden sie sich in diesem Jahr mit den Themen "Change Management" und "Innovations- und Kreativmanagement" beschäftigen.

Ex-"stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann und die ehemalige "stern"-Vizechefin Anita Zielina unterrichten künftig an der Hamburg Media School. Für den Studiengang "Digital Journalism" werden sie sich in diesem Jahr mit den Themen "Change Management" und "Innovations- und Kreativmanagement" beschäftigen.

Zielina wird Ende März ein zweitägiges Seminar zum Thema "Change Management" halten und Wichmann Ende Juni zum Thema "Innovations- und Kreativmanagement". Zielina ist außerdem Mitglied des Beirats "Digital Journalism".

"Unsere Dozentinnen und Dozenten sind alle Branchenkenner. Sie gehen täglich mit den Herausforderungen des  Medienwandels um", sagt Stephan Weichert, Studiengangsleiter "Digital Journalism". "Mit Anita Zielina und Dominik Wichmann holen wir zwei absolute Experten für die Veränderungsprozesse, die in der aktuellen Entwicklung des Journalismus von großer Bedeutung sind."

Wichmann hatte Zielina 2013 vom österreichischen "Standard" nach Hamburg geholt, um das Digitalangebot des "stern" zu modernisieren (kress.de berichtete). Als erste österreichische Journalistin nahm sie am Fellowship-Programm "Knight Journalism" der Standford University teil.

Wichmann war von Juni 2000 bis April 2011 Chefredakteur des "SZ-Magazins" bevor er zum "stern" wechselte. Im August 2014 musste er gehen.

Zu seinen Auszeichnungen zählen der Axel-Springer-Preis für junge Journalisten, der Arthur-F.-Burns-Preis des Auswärtigen Amtes, der Friedrich-Vogel-Förderpreis für Wirtschaftsjournalisten und in der Kategorie "Magazinjournalismus" als Journalist des Jahres 2006 der Goldene Prometheus. 2011 und 2013 wurde er zudem vom "Medium Magazin" als einer der "Chefredakteure des Jahres" ausgezeichnet.

Die Hamburg Media School bildet seit 2004 Studierende zu Medienmanagern, Journalisten und Filmschaffenden aus.Träger der HMS ist eine Public-private-Partnership – bestehend aus der Stiftung mit 65 Verlagen, Sendern und Medienunternehmen, der Freien und Hansestadt Hamburg, der Universität Hamburg sowie der Hochschule für bildende Künste.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.