Berliner Online-TV-Sender: doppioTV zählt mehr als 700.000 Zugriffe im Januar

 

Im ersten Monat zählte doppioTV rund 70.000 Zuschauer, nun kommt der Berliner Online-TV-Sender bereits auf mehr als 700.000 Zugriffe im Januar. "Wir freuen uns sehr über dieses hervorragende Ergebnis und sehen es als Bestätigung für das richtige Angebot und einer spannenden Programmauswahl. Es ist Ansporn und Benchmark", so Olaf Zachert, Geschäftsführer doppioTV.

Im ersten Monat zählte doppioTV rund 70.000 Zuschauer, nun kommt der Berliner Online-TV-Sender bereits auf mehr als 700.000 Zugriffe im Januar. "Wir freuen uns sehr über dieses hervorragende Ergebnis und sehen es als Bestätigung für das richtige Angebot und einer spannenden Programmauswahl. Es ist Ansporn und Benchmark", so Olaf Zachert, Geschäftsführer doppioTV.

Neben neuen Reisethemen wie "Klausmann und Henn unterwegs im Piemont" bekam im Januar vor allem das Thema Mode eine Plattform: In Paris begleitete doppioTV die Vorbereitungen für eine Haute-Couture-Auktion, bei der Berliner Fashion Week wurde hinter die Kulissen geschaut und ein Blick in den neu gegründeten "Berliner Modesalon" geworfen.

Auch die neue kostenfreie iOS-App sei "sehr positiv" angenommen worden. Über 20% der Nutzer nutzten diesen Weg ins Programm von doppioTV, wie der Sender mitteilt.

Im neuen Jahr steht nun die Mehrsprachigkeit des Senders im Vordergrund. Es sollen die Beiträge, die derzeit auf Deutsch produziert werden, bald auch auf Englisch verfügbar sein. Danach plant doppioTV Sendeinhalte auch auf Russisch und Spanisch anzubieten, um das Sendegebiet über die deutschsprachigen Grenzen hinaus zu erweitern.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.