Vom Fitnessstudio in den Boxring: Nicola Pattberg macht bei den Klitschkos weiter

30.01.2015
 
 

Nicola Pattberg wechselt von Berlin nach Hamburg. Die 36-Jährige übernimmt am 1. Februar die neu geschaffene Position der Unternehmenskommunikationschefin bei der Klitschko Management Group. Künftig wird sie national und international die strategische Kommunikation von Wladimir Klitschko selbst als auch die der Klitschko Management Group (KMG) als Unternehmen verantworten.

Nicola Pattberg wechselt von Berlin nach Hamburg. Die 36-Jährige übernimmt am 1. Februar die neu geschaffene Position der Unternehmenskommunikationschefin bei der Klitschko Management Group. Künftig wird sie national und international die strategische Kommunikation von Wladimir Klitschko selbst als auch die der Klitschko Management Group (KMG) als Unternehmen verantworten. Darüber hinaus übernimmt sie die Position der Pressesprecherin.

Pattberg verlässt dafür die Fitness-Kette McFit. In Berlin war sie als Head of Communications International für die strategische Presse und Kommunikation des Fitnessunternehmens sowie dessen Tochtermarken McFit ModelsQi² und Loox zuständig.

Bei der 2007 von den Profi-Boxern Vitali und Wladimir Klitschko gegründeten Agentur KMG wird Pattberg an den Geschäftsführer Bernd Bönte berichten. Der bisherige Pressesprecher Lorenz Eichhorn wird das Unternehmen Ende Februar verlassen.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.