Globale Dachmarke für Bauers Digitalgeschäft: Bauer Xcel Media wird gegründet

05.02.2015
 

Die Bauer Media Group bündelt ihr weltweites Digitalgeschäft unter der neuen globalen Dachmarke Bauer Xcel Media. "Die Gründung von Bauer Xcel Media als internationale Digital-Dachmarke ist Ausdruck unserer globalen Ambitionen und des Potenzials, das wir in diesem Geschäftsbereich sehen", so Andreas Schoo, Konzerngeschäftsleiter der Bauer Media Group und Geschäftsleiter Bauer Xcel Media.

Die Bauer Media Group bündelt ihr weltweites Digitalgeschäft unter der neuen globalen Dachmarke Bauer Xcel Media. Die Marken von Bauer Media erreichten schon heute monatlich 130 Mio User weltweit. Um dieses Wachstum auszubauen, werde sich die Bauer Xcel Media exklusiv auf die Weiterentwicklung der Digitalsparte von Bauer Media konzentrieren und diese als weitere Erlössäule des Hauses stärken. Lokale Chancen sollen dabei genutzt und global weiterentwickelt werden; dazu sollen datenbasierte Produkte kontinuierlich vorangetrieben werden, die den Bedürfnissen der User entsprechen, heißt es bei Bauer Media.

Unter der Leitung von Andreas Schoo sowie Markus Hüßmann und Sven-Olof Reimers, COOs der Bauer Xcel Media, wird das digitale Geschäft in Büros in New York, Hamburg, London, Sydney/Melbourne und Warschau angekurbelt. 

"Die Gründung von Bauer Xcel Media als internationale Digital-Dachmarke ist Ausdruck unserer globalen Ambitionen und des Potenzials, das wir in diesem Geschäftsbereich sehen", so Andreas Schoo, Konzerngeschäftsleiter der Bauer Media Group und Geschäftsleiter Bauer Xcel Media. "Mit der Neuorganisation und Investitionen in diesem Bereich legen wir den Grundstein für zukünftiges Wachstum und schaffen einen einheitlichen Auftritt gegenüber unseren Kunden im In- und Ausland. Wir sind sicher, ein bedeutendes Wachstum im digitalen Bereich zu erzielen und auch unser erfolgreiches Printgeschäft noch weiter auszubauen."

"In Deutschland werden wir neue Produkte entwickeln und als Teil von Bauer Xcel Media auch bestehende Produkte noch schneller und effizienter skalieren können", kündigt Christian Fricke, Geschäftsleiter Bauer Xcel Media, Deutschland, an. "Gleichzeitig bringen wir unser Know-how in Bauer Xcel ein, um damit das Wachstum der Digitalaktivitäten der Bauer Media Group weltweit zu beschleunigen. Die Reichweite und Umsätze unserer deutschen Portale haben sich in den letzten zwei Jahren verdreifacht. Sie erreichen mittlerweile jeden sechsten Internetuser in Deutschland."

Zu den Digital-Marken gehören "GraziaDaily", "Kiss FMUK", "Closer Online", "MCN online", "Parkers online", das Onlinemagazin "The Debrief" in Großbritannien sowie "Life & Style" in den USA. Darüber hinaus "Wunderweib" in Deutschland, "Interia" in Polen, die australische Ausgabe von "Women's Weekly online" und "Autotrader" in Neuseeland.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.