RTL-Tanzshow startet am 13. März: Hans Sarpei und Katja Burkard machen bei "Let's Dance" mit

 

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" geht am 13. März bereits in die achte Runde. Zur besten Sendezeit schwingen dann wieder 14 Promis das Tanzbein und lassen sich von dieser Jury bewerten: Motsi Mabuse, 33, Joachim Llambi, 50, und Jorge Gonzalez, 47.

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" geht am 13. März bereits in die achte Runde. Zur besten Sendezeit schwingen dann wieder 14 Promis das Tanzbein und lassen sich von dieser Jury bewerten: Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse, 33, Wertungsrichter und Tanzjuror Joachim Llambi, 50, sowie von dem kubanischen Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez, 47. Moderiert wird das Tanzduell wieder von Sylvie Meis, 36, und Daniel Hartwich, 36.

Mit dabei sind in diesem Jahr der ehemalige Fußballprofi Hans Sarpei, 38, RTL-Moderatorin und Kinderbuchautorin Katja Burkard, 49, und Dokusoap-Star Detlef Steves, 46.

"Let's Dance ist seit vielen Jahren mein heimlicher Traum", gesteht Katja Burkard. "Ich habe viele Shows gesehen und manchmal heimlich mitgetanzt. Dabei zu sein ist wie Geburtstag, Ostern und Weihnachten zusammen!"

Außerdem werden Schauspielerin und Sängerin Beatrice Richter, 66, Rennfahrer-Ehefrau Cora Schumacher, 38, sowie Fußballer-Freundin Cathy Fischer, 27, auf dem Parkett zu sehen sein.

"Ich hoffe, dass der Zuschauer endlich die wahre Cathy erkennt und ich werde zeigen, wozu ich fähig bin", so Cathy Fischer, die in der Vergangenheit schon viel Kritik einstecken musste (kress.de berichtete).

"Dancing Star 2015" werden wollen auch der ehemalige "DSDS"-Kandidat Daniel Küblböck, 29, Comedian Enissa Amani, 30, Olympiasieger Matthias Steiner, 32, die Schauspieler Miloš Vuković, 33, Ralf Bauer, 48, und Thomas Drechsel, 28, sowie die Moderatorinnen Minh-Khai Phan-Thi, 40, und Panagiota Petridou, 35.

Hintergrund: "Dancing Star 2014" wurde Alexander Klaws. Das über zweistündige Staffelfinale sahen Ende Mai 2014 insgesamt 5,58 Mio Zuschauer (MA: 20,5%), darunter 2,07 14- bis 49-Jährige (MA: 22,0%). In beiden Zuschauergruppen waren das Staffelbestwerte.

Zum Vergleich: Das Finale von 2013, in dem Manuel Cortez gewann, kam bei den Zuschauern unter 50 auf 19,4% Marktanteil. Insgesamt schauten damals 4,74 Mio zu.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.