Kochen und Essen stehen nicht im Vordergrund: BPV Medien bringt "Vegan Good Life" an den Kiosk

 

Mit "Vegan Good Life" kommt am 18. Februar ein neues Magazin auf den Markt, das sich mit einem Leben ohne tierische Produkte auseinandersetzt. Doch bei diesem Magazin steht das Thema Kochen und Essen nicht im Vordergrund - "Vegan Good Life" will sich vielmehr "ganzheitlich und konsequent den ethisch-schönen Seiten des Lebens" widmen.

Mit "Vegan Good Life" kommt am 18. Februar ein neues Magazin auf den Markt, das sich mit einem Leben ohne tierische Produkte auseinandersetzt. Doch bei diesem Magazin steht das Thema Kochen und Essen nicht im Vordergrund - "Vegan Good Life" will sich vielmehr "ganzheitlich und konsequent den ethisch-schönen Seiten des Lebens" widmen, wie es in einer Mitteilung von BPV Medien heißt.

Die beiden Köpfe hinter dem neuen Magazin sind das Foto- und Laufstegmodel Julia Koch und Eric Mirbach. Koch kehrte der High-Fashion-Welt im Jahr 2011 den Rücken zu, um Agrarwissenschaften zu studieren. Ihr Interesse für Mode und Journalismus fließt nun in ihre Arbeit für "Vegan Good Life"ein.

Der freiberufliche Redakteur und studierte Fotodesigner Eric Mirbach hat durch seine langjährige Tätigkeit für Auftraggeber aus den Bereichen Lifestyle, Streetwear und Fashion Artikel und Fotostrecken in diversen internationalen Magazinen veröffentlicht.

Gemeinsam mit einem Team aus freiberuflichen Autoren, Fotografen, Stylisten, Designern und Videokünstlern wollen Koch und Mirbach mit "Vegan Good Life" ein Magazin herausbringen, das die Ideen von nachhaltigem Konsum und einem veganen Leben mit der Welt der High Fashion, mit Lifestyle-, Travel- und Beauty-Themen sowie Berichten und Interviews aus der Welt von Kunst und Design zusammenbringt.

"Vegan Good Life" erscheint künftig quartalsweise in einer Auflage von 15.000 Exemplaren zu einem Preis von 6,90 Euro. Die Erstausgabe ist in Fachhandelsgeschäften sowie im Bahnhofsbuchhandel, in ausgewählten Großstädten auch über das Presse-Grosso und in urbanen Regionen der Schweiz erhältlich. Den Vertrieb verantwortet BPV Medien/Rheinfelden.

Den Markt für vegane Magazine wollen u.a. auch "Vegan für mich" (Family Media) und "Noveaux", ein Magazin für vegane Mode, erobern.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.