Serviceplan-Mann: Christian Barth wechselt zu SapientNitro

 

Die Agentur SapientNitro verstärkt ihre internationale Kundenberatung mit Christian Barth (Foto), 36. Als Director Portfolio Lead wird Barth den Bereich Brand Communication in Kontinentaleuropa ausbauen sowie internationale Kunden in Deutschland und Südwesteuropa beraten.

Die Agentur SapientNitro verstärkt ihre internationale Kundenberatung mit Christian Barth (Foto), 36. Als Director Portfolio Lead wird Barth den Bereich Brand Communication in Kontinentaleuropa ausbauen sowie internationale Kunden in Deutschland und Südwesteuropa beraten.

Er berichtet direkt an Wolf Ingomar Faecks, Geschäftsführer und Vice President SapientNitro Kontinentaleuropa.

Vor seinem Wechsel zu SapientNitro war Barth seit 2008 Managing Director International und Business Development Director bei der Serviceplan Gruppe.  In dieser Zeit entstanden zehn neue Standorte der Agenturgruppe in Europa und Asien. Er steuerte auch die Partneragenturen in den USA, in Lateinamerika und in UK.

Zuvor arbeitete er als Head of Business Development & New Business bei clicktivities, Düsseldorf. Bei Marketing- und IT-Veranstaltungen – wie der CeBit oder dem Marketing Innovation Forum – tritt der Wirtschaftsinformatiker Barth regelmäßig als Referent auf.

Für SapientNitro beschäftigt 350 Mitarbeiter in Deutschland und mehr als 9.000 weltweit. Zu den Kunden in Deutschland zählen u.a. Audi, Beiersdorf, E.ON, Henkel, Hugo Boss, Kia, Lufthansa, Media-Saturn, Philips, Rewe, SAP, Siemens und Swisscom. Hauptsitz der Agentur ist in den USA (Boston, Massachusetts). Es gibt außerdem u.a. Büros in München, Köln und Zürich.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.