Als Chefredakteurin von "Cavallo": Melanie Tschöpe löst Christine Felsinger ab

 

Sie hat jetzt das Sagen im Stall: Melanie Tschöpe (Foto), 41, ist neue Chefredakteurin des Reit- und Pferdesportmagazins "Cavallo" (Motor Presse Stuttgart).

Sie hat jetzt das Sagen im Stall: Melanie Tschöpe (Foto), 41, ist neue Chefredakteurin des Reit- und Pferdesportmagazins "Cavallo" (Motor Presse Stuttgart). Sie folgt auf Christine Felsinger, die den Titel seit 2008 als Chefredakteurin führte.

Tschöpe startete ihre Karriere 2005 als Volontärin bei "Cavallo". Seit 2007 ist sie festes Mitglied der Redaktion und seit 2010 verantwortlich für Titel-Themen sowie den redaktionellen Schwerpunkt "Training und Ausbildung von Pferden und Reitern".

"Wir freuen uns, dass wir Melanie Tschöpe als neue Chefredakteurin gewinnen konnten", sagt Henry Allgaier, Leiter des Geschäftsbereichs Sport und Lifestyle bei der Motor Presse Stuttgart. "Sie ist eine erfahrene Journalistin und ausgewiesene Pferde-Expertin, die die Marke 'Cavallo' seit Jahren bestens kennt."

Felsinger wird nach insgesamt 17 Jahren Arbeit in der "Cavallo"-Redaktion in Zukunft einer freiberuflichen Tätigkeit nachgehen. "Sie hat den Titel in den letzten Jahren auf den unterschiedlichen Medienkanälen weiterentwickelt und entscheidend geprägt. Wir wünschen ihr für ihre weitere berufliche wie private Zukunft alles Gute", so Henry Allgaier.

Die verkaufte Auflage des Monatsmagazins "Cavallo" sank zuletzt von 60.182 (IVW, 4/2013) auf 53.847 Exemplare (4/2014).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.