Er wird Director Next Media: Stefan Zarnic wechselt von InteractiveMedia zu BCN

 

Burdas zentraler Werbevermarkter BCN (Burda Community Network) holt in die Stefan Zarnic (Foto), 45, in die Führung. Spätestens zum 1. Juli 2015 übernimmt er die neu geschaffene Position des Director Next Media.

Burdas zentraler Werbevermarkter BCN (Burda Community Network) holt in die Stefan Zarnic (Foto), 45, in die Führung. Spätestens zum 1. Juli 2015 übernimmt er die neu geschaffene Position des Director Next Media und berichtet dann direkt an Geschäftsführer Andreas Schilling.

Zarnic kommt von InteractiveMedia (Deutsche Telekom), wo er derzeit als Vice President Publisher Management und Mitglied des Management Boards den strategischen Ausbau des Publisher-Portfolios über Konzeptvermarktung, Audience-Lösungen sowie Realtime Advertising verantwortet. Zarnic stieg 2012 als Vice President Audience & Network bei InteractiveMedia ein, um den gleichnamigen Geschäftsbereich mit dem Schwerpunkt Real Time-Advertising aufzubauen und Produkte für Data driven-Advertising/ Targeting zu entwickeln.

Zuvor war er als Director Marketing & Sales und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Media Group One in München tätig, wo er neue Angebote für die Markeninszenierung im Netz entwickelte. Auch BCN und Hubert Burda Media kennt Zarnic gut: Von 2000 bis 2005 war er als Leiter Crossmedia bei dem Burda-eigenen Eventunternehmen StarnetOne und bei BCN von 2006 bis 2009 in unterschiedlichen Positionen tätig, zuletzt als Head of Digital Solutions.

"Mobile, Video und Content Marketing sind die drei großen Wachstumsfelder in der Vermarktung", sagt BCN-Geschäftsführer Andreas Schilling. "Dabei werden Technologien zunehmend zu einem zentralen Steuerungselement für Marketer. Diese Entwicklungen greifen wir als Vermarkter mit unserem wachsenden Angebotsportfolio auf. Stefan Zarnics Aufgabe wird es sein, für unsere Kunden Multichannel-Lösungen weiter zu entwickeln und neue, von Technologien oder über Daten getriebene Werbeformen voranzutreiben."

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.