Helm-Nachfolger: Thilo Krämer wird Geschäftsführer Mediaplus International

 

Thilo Krämer (Foto), 48, übernimmt zum 15. März die Geschäftsführung von Mediaplus International. Er folgt auf Volker Helm, der die Gruppe bereits Ende 2014 verlassen hat. Krämers Posten als Geschäftsführer von Mediaplus in Hamburg geht an den Ex-Bauer-Advertising-Mann Andreas Fuhlisch.

Thilo Krämer (Foto), 48, übernimmt zum 15. März die Geschäftsführung von Mediaplus International. Er folgt auf Volker Helm, der die Gruppe bereits Ende 2014 verlassen hat (kress.de berichtete). Krämers Posten als Geschäftsführer von Mediaplus in Hamburg geht an den Ex-Bauer-Advertising-Mann Andreas Fuhlisch, der seit März 2014 als Geschäftsführer und Partner das gesamte Mediageschäft der Agenturgruppe in Deutschlands Norden verantwortet.

"Ich habe eine starke Passion für internationale Themen", so Krämer. "Mehr als die Hälfte meiner 25-jährigen Mediakarriere war ich im Ausland beziehungsweise mit internationalen Themen befasst. Ich habe in den USA, in Frankreich und UK gelebt und gearbeitet und dabei internationale Kunden wie P&G, Henkel und Canon betreut und Mediaagentur-Netzwerke aufgebaut. Ich freue mich daher sehr auf diese neue Aufgabe – eine einmalige Chance meine Vorstellungen von diesem Geschäft und mit dem Background einer partnergeführten und unternehmerisch denkenden Agentur von Deutschland aus international zu entwickeln!"

Kräme leitete auch bereits den Bereich Osteuropa für die zum WPP Konzern gehörende Mediaedge:cia Gruppe (MEC), führte das internationale Großkundengeschäft und war mehrere Jahre als CEO Deutschland tätig, wo er Unternehmen wie A.T.U., Canon, Chanel, Colgate-Palmolive, DHL, Henkel, Michelin und Zott verantwortete.

Andrea Malgara, Geschäftsführer und Sprecher der Mediaplus Gruppe: "In den vergangenen 20 Jahren haben sich Mediaagenturen zu uniformen, finanzgetriebenen Netzwerken entwickelt. Da ist es an der Zeit für ein von Unternehmerkultur geprägtes Angebot. Genau diese Formel macht Mediaplus und die gesamte Serviceplan Gruppe erfolgreich – und genau das wollen wir mit Mediaplus International erreichen. Zunächst in EMEA, dann in weiteren Märkten außerhalb Europas, in denen unsere Kunden von uns betreut werden möchten."

Die Mediaplus Gruppe ist eine unabhängige und partnergeführte Mediaagentur mit Standorten in München, Hamburg und Köln sowie Büros in Mailand, Wien, Zürich, Brüssel und Dubai. Bei der Agentur  sind rund 250 Mitarbeiter für Kunden wie BMW, Carglass, Cortal Consors, Deichmann, Mini, Rügenwalder Mühle, Saturn, ThyssenKrupp und das ZDF tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.