VCCP Berlin: Claudius Kohrt verstärkt Beratung

 

Claudius Kohrt (Foto), 39, fängt als Head of Account Management & New Business bei VCCP Berlin an. Er leitet von nun an das 17-köpfige Account-Management-Team der Kreativagentur.

Claudius Kohrt (Foto), 39, fängt als Head of Account Management & New Business bei VCCP Berlin an. Er leitet von nun an das 17-köpfige Account-Management-Team der Kreativagentur.

Kohrt kommt von der Hamburger Agentur Philipp und Keuntje. Zuvor hat er u.a. bei der Peter Schmidt Group (München) gearbeitet, als Brand Manager bei Campari für die Marke Russian Standard Vodka und bei Coca-Cola (Berlin/Kopenhagen) führte er als Brand Manager die Marke Fanta in Deutschland beziehungsweise Skandinavien. Gestartet hatte Kohrt seine Karriere bei Procter & Gamble.

"Die langjährige nationale und internationale Erfahrung von Claudius Kohrt im Markenmanagement wird unseren Bestands- und Neukunden zugute kommen", sagt Robin Karakash, Managing Director von VCCP Berlin.

Kohrt hat auch bereits selbst ein Start-up gegründet und verantwortete zudem Neuproduktentwicklungen und –launches. Er ist auch als Gastdozent tätig. Zum Thema "Marken- und Kommunikationsstrategie" referierte er bereits an den Hochschulen Münster und Pforzheim. Zudem veröffentlichte er im Jahr 2007 die zweite Auflage des Buches "Die Bedeutung der Markierung bei der Wahl zwischen Hersteller- und Handelsmarke aus Konsumentensicht".

VCCP ist am 24. Januar 2002 gegründet worden. Die Agentur ist heute mit 600 Mitarbeitern und sechs Standorten (London, Berlin, Sydney, Prag, Bratislava und Madrid) international vertreten und 100%ige Tochter des Chime Communications PLC Networks.

VCCP Berlin startete 2008 mit Oliver Frank (ECD), Peter Polster (International COO) und O2 Germany als Gründungskunden. Heute zählen auch Mobile.de, Nike, BMW Motorrad, Converse und airbnb zu den Kunden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.