Torben, Lucie und die gelbe Gefahr: Ute Hildebrandt und Ines Feldman-Pach sind neu

 

Weibliche Verstärkung gibt's ab sofort für Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG): Ute Hildebrandt und Ines Feldman-Pach ergänzen die zweite Führungsebene der Berliner Agentur als Unit-Leiterinnen.

Weibliche Verstärkung gibt's ab sofort für Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG): Ute Hildebrandt und Ines Feldman-Pach starten als Unit-Leiterinnen bei der Berliner Agentur. Feldman-Pach verantwortet die Teams und Kunden im Automotive- und Travel-Bereich (u.a. Lufthansa) und Hildebrandt betreut in Team- und Führungsverantwortung Kunden wie e.on und Thyssen Krupp sowie FMCG-Partner wie Bel und Astra.

Hildebrandt und Feldman-Pach ergänzen damit die zweite Führungsebene der Agentur: Jana Stecher, Head of Project Management, ist seit 2012 bei TLGG und arbeitet mit dem Schwerpunkt Consulting. Florian Zühlke, Head of Community Management, arbeitet seit 2011 im Community Management von TLGG und leitet diesen Bereich seit 2012 mit dem Fokus auf Content und Dialogmarketing.

Hildebrandt kommt von Häberlein & Mauerer, wo sie zuletzt Vorstands-Mitglied war. Dort begann sie auch ihre Karriere, baute u.a. Digital- und Social-Media-Units auf und führte diese auch. Presse- und PR-Erfahrung sammelte sie bei MTV und VH-1, betreute das B2B-Geschäft und leitete das Kundenportfolio Online/Digital und Food.

Feldman-Pach war zuletzt bei Akqa und in der Geschäftsleitung von Aperto tätig, wo sie Kunden wie Montblanc, Nike, Rossmann, Siemens und die Deutsche Telekom betreute. Weiteren Stationen waren I-D Media, Wundermann Interactive und Kabel New Media. Außerdem arbeitete sie in London, u.a. als Managing Director der I-D Media London und betreute Kunden wie Adidas, Patek Philippe, T-Mobile und Volvo.

TLGG ist 2008 als Social-Media-Agentur gegründet worden. In den vergangenen zwei Jahren ist es der Agentur eigenen Angaben zufolge gelungen, Umsatz und Mitarbeiterzahl zu verdoppeln. Am Berliner Standort betreut die Agentur TLGG Kunden wie Huk Coburg, "Wired Germany", die Lufthansa und Spotify. Geleitet wird die knapp 110-köpfige Agentur vom Geschäftsführer-Trio Christoph Bornschein, Fränzi Kühne und Boontham Temaismithi. Seit Anfang 2015 ist TLGG in Partnerschaft mit Rapp Teil des Omnicom-Netzwerks.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.