Vertriebschef der ARD & ZDF Fernsehwerbung: comevis verstärkt Führung mit Tobias Lammert

 

Tobias Lammert (Foto), 37, wechselt am 1. April zu comevis. Als Geschäftsleiter kümmert er sich künftig um die strategische Kundenberatung im Bereich der akustischen Markenführung und verantwortet die Entwicklung neuer Geschäftsfelder und den Ausbau des internationalen Geschäfts.

Tobias Lammert (Foto), 37, wechselt am 1. April zu comevis. Als Geschäftsleiter kümmert er sich künftig um die strategische Kundenberatung im Bereich der akustischen Markenführung und verantwortet die Entwicklung neuer Geschäftsfelder und den Ausbau des internationalen Geschäfts.

"Nach neun erfolgreichen Jahren in der Vermarktung für ARD und ZDF freue ich mich, spannende und verantwortungsvolle Aufgaben bei einem inhabergeführten, expansionsorientierten Unternehmen mit bislang noch 'unerhörtem' Marktpotential zu übernehmen," so Lammert.

Bei der ARD & ZDF Fernsehwerbung arbeitete er bislang als Vertriebschef. Zuvor war er bei RTL interactive, beim Musikfernsehen Viva und bei Radio NRW tätig.

Stephan Vincent Nölke, Gründer und Inhaber von comevis: "Die akustische Dimension im Kontext des multisensorischen Marketings gewinnt an Bedeutung. Unsere Konzepte helfen Unternehmen in verschiedenen Bereichen bei Positionierung und Differenzierung. Mit Tobias Lammert haben wir einen weiteren kompetenten und erfahrenen Experten gefunden, der unser Team perfekt verstärkt."

comevis ist 2002 gegründet worden und arbeitet heute für Kunden wie Aida, Axel Springer, Bayer, Base, Bosch, Bundesministerium für Familie, Canon, Condor, Continental, DB Schenker, Deutsche BKK, Deutsche POST DHL, Dr. Hauschka, Telekom, Hapag-LIoyd, Sparkassen, SonnenklarTV, Qiagen, QVC, UniCredit Bank, Velux und Yves Rocher.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.