Brainpool TV produziert: RTL II holt "Popstars" zurück auf den Bildschirm

19.03.2015
 

 Mit "Popstars" legt RTL II Deutschlands erste Musik-Castingshow neu auf und holt damit eines seiner erfolgreichsten Formate zum Sender zurück. Noch in diesem Jahr wird "Popstars" wieder bei RTL II auf Sendung gehen, wie der Münchner Sender am Donnerstag ankündigte. In der Neuauflage 2015 begleitet RTL II die Suche nach einer Girl-Band.

Mit "Popstars" legt RTL II Deutschlands erste Musik-Castingshow neu auf und holt damit eines seiner erfolgreichsten Formate zum Sender zurück. Noch in diesem Jahr wird "Popstars" wieder bei RTL II auf Sendung gehen, wie der Münchner Sender am Donnerstag ankündigte.

In der Neuauflage 2015 begleitet RTL II die Suche nach einer Girl-Band. Bewertet wird die Performance der Teilnehmerinnen dabei von einer "prominent besetzen Jury". Produzent der Sendung ist die Kölner Brainpool TV GmbH.

Andreas Bartl, Geschäftsführer von RTL II: "Mit der Rückkehr von 'Popstars' findet eine der populärsten Musikmarken den Weg zurück zu seinem Heimatsender. Es wurde Zeit und wir freuen uns - auch auf die Zusammenarbeit mit Brainpool bei der Neugestaltung dieses großartigen Castingformats."

Auch Jörg Grabosch, Geschäftsführer Brainpool TV GmbH, klatscht in die Hände: "RTL II ist unser absoluter Wunschpartner für das neue 'Popstars'. Nun ist das Format wieder dort angekommen, wo es hingehört."

Bis 2012 bei ProSieben

"Popstars - Du bist mein Traum" startete im Herbst 2000 bei RTL II und zeigte ein Musik-Casting für eine Girl-Band.Anfang 2001 präsentierte "Popstars" mit den "No Angels" die erste TV-gecastete Band Deutschlands. Im Herbst desselben Jahres startete RTL II eine zweite Staffel, die mit der Band "Bro'Sis" Celebrities wie Ross Antony, Giovanni Zarrella oder Indira Weis hervorbrachte. Ab der dritten Staffel lief das Format bei ProSieben. 2012 war nach sinkenden Quoten nach der zehnten Runde Schluss.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.