"Rolle als Leitmedium im digitalen Zeitalter": VCCP Berlin gewinnt Werbe-Etat von "Bild"

23.03.2015
 

Bei VCCP Berlin spricht man von einem "großen Coup": Im Pitch um den Werbe-Etat von "Bild" haben sich die Kreativen um Robin Karakash und Oliver Frank gegen die Konkurrenten durchgesetzt. Die neue Kampagne soll bereits in den nächsten Monaten starten. Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung Bild-Gruppe, gibt das Ziel vor,

Bei VCCP Berlin spricht man von einem "großen Coup": Im Pitch um den Werbe-Etat von "Bild" haben sich die Kreativen gegen die Konkurrenten durchgesetzt. Die neue Kampagne soll bereits in den nächsten Monaten starten. Der bisherige "Bild"-Etathalter Jung von Matt hatte bereits im vergangenen Dezember signalisiert, nicht am Pitch teilzunehmen. 

VCCP Berlin wird als Lead-Agentur den gesamten Markenauftritt von "Bild" betreuen. Dazu gehören die gedruckte Zeitung, der Online-Auftritt bild.de sowie alle mobilen Kanäle. Das Team der Berliner Kreativagentur entwickelt zunächst für die Tageszeitung einen umfassenden neuen Markenauftritt. Ziel sei es, "die Rolle von 'Bild' als Leitmedium im digitalen Zeitalter herauszuarbeiten", sagt Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung Bild-Gruppe.

Per Wildcard zum Erfolg - mit mutigen Ideen

Bereits in den nächsten Monaten soll die erste von VCCP Berlin entwickelte Kampagne starten. "Wir waren als Wildcard im Pitch eingeladen und sind deshalb sehr stolz, mit unseren Ideen überzeugt zu haben, die ebenso mutig sind wie 'Bild' selbst auftritt. Für die stärkste Medienmarke in Deutschland integriert zu arbeiten, ist für uns eine großartige Aufgabe", so Oliver Frank, Executive Creative Director von VCCP Berlin. Managing Director des Berliner Büros ist seit März 2014 Robin Karakash.

VCCP (www.VCCP.de) wurde am 24. Januar 2002 als Gegenmodell zu den Big Agency Networks gegründet. Die Prinzipien "Simplicity, Collaboration, Unpreciousness and Integration around Ideas rather than Channels" sind Hauptbestandteil der DNA. Die Agentur ist heute mit 600 Mitarbeitern und sechs Standorten (London, Berlin, Sydney, Prag, Bratislava und Madrid) international vertreten und 100%ige Tochter des Chime Communications PLC Networks.

VCCP Berlin wurde 2008 mit Oliver Frank (ECD), Peter Polster (International COO) und O2 Germany als Gründungskunden etabliert. Das Business konnte dann u.a. mit Mobile.de, Nike, BMW Motorrad, Converse, airbnb ausgebaut werden. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.