Rückkehrer: Arno Schupp wird Lokalchef beim "Weser-Kurier"

26.03.2015
 

Arno Schupp (45) wird Lokalchef des "Weser-Kurier". Er ist derzeit Reporter bei der Fernsehsendung "buten un binnen" von Radio Bremen. Die Leitung des Bremen-Ressorts übernimmt Schupp zum 1. Mai 2015. Peter Voith hatte die Aufgabe des Lokalchefs kommissarisch übernommen

Arno Schupp (45) wird Lokalchef des "Weser-Kurier". Er ist derzeit Reporter bei der Fernsehsendung "buten un binnen" von Radio Bremen. Die Leitung des Bremen-Ressorts übernimmt Schupp zum 1. Mai 2015. Peter Voith hatte die Aufgabe des Lokalchefs kommissarisch übernommen und wird sich nach der Bremer Bürgerschaftswahl wieder voll auf die Gesamtleitung der Regional- ausgaben konzentrieren.

Arno Schupp arbeitete bereits von 1998 bis 2012 als Reporter für verschiedene Redaktionen des "Weser-Kurier", ab 2006 für den Bremer Lokalteil. Hier hat er Serien, Themenseiten und Dossiers konzipiert und geschrieben. Unter anderem war er einer der Autoren der 33 Folgen umfassenden Reportagen-Serie "Arbeit der anderen".

"Arno Schupp kennt die Stadt bestens und ist ein großartiger Reporter. Seine Herangehensweise an Themen und seine multimediale Erfahrung passt perfekt zum sich wandelnden 'Weser-Kurier", sagt Chefredakteur Moritz Döbler.

Der "Weser-Kurier" erscheint in der Weser-Kurier Mediengruppe, die zur Bremer Tageszeitungen AG gehört.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.