Junges Gemüse: Gruner + Jahr erhöht Frequenz von "Deli"

31.03.2015
 

Gruner + Jahr fördert den Nachwuchs: Das junge Food-Magazin "Deli" erscheint ab Juli 2015 sechs Mal im Jahr. Damit wird die Erscheinungsfrequenz um zwei Ausgaben erhöht. "'Deli' hat den Nerv der Zielgruppe getroffen und somit auch die Anzeigenkunden überzeugt", sagt Gerd Brüne, Publisher Food bei G+J.

Gruner + Jahr fördert den Nachwuchs: Das junge Food-Magazin "Deli" erscheint ab Juli 2015 sechs Mal im Jahr. Damit wird die Erscheinungsfrequenz um zwei Ausgaben erhöht. "'Deli' hat den Nerv der Zielgruppe getroffen und somit auch die Anzeigenkunden überzeugt", sagt Gerd Brüne, Publisher Food bei G+J. Die verkaufte Auflage liegt bei rund 60.000 Exemplaren pro Ausgabe, davon 9.000 im Abonnement. Eine 1/1-Anzeigenseite kostet 12.300 Euro.

Das Motto des Magazins heißt "Let's rock the kitchen". Es soll "berufstätige, moderne Frauen zwischen 25 und 45 Jahren" ansprechen, "die mit Lust gutes Essen genießen, gerne dabei ihre Freunde um sich haben und kreativ, aber unkompliziert kochen". 

Chefredakteur von "Deli" ist Jan Spielhagen in seiner Position als Editorial Director Food. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.