Digital-Chefin des Beratungsgeschäfts von Edelman: Britta Heer wechselt in die Geschäftsführung von achtung!

09.04.2015
 

Britta Heer, bislang verantwortlich für das digitale Beratungsgeschäft bei der internationalen Agentur Edelman in Deutschland, wird zum 1. Mai Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur achtung!, Hamburg und München. Die 47-Jährige soll mit ihrer langjährigen digitalen Expertise

Britta Heer, bislang verantwortlich für das digitale Beratungsgeschäft bei der internationalen Agentur Edelman in Deutschland, wird zum 1. Mai Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur achtung!, Hamburg und München. Die 47-Jährige soll mit ihrer langjährigen digitalen Expertise die Führungsspitze um Mirko Kaminski (CEO), Thorsten Beckmann (CFO/COO) und den Chef-Strategen Max Ströbel (CSO) verstärken.

In ihrer Rolle als Chief Digital Officer (CDO) beziehungsweise Geschäftsführerin für Digitales sowie Innovation soll sie das digitale Profil der in Kürze 145 Mitarbeiter starken Agentur schärfen und das strategische Fundament für ein nachhaltiges Wachstum im digitalen Beratungsgeschäft schaffen. Zudem wird es Britta Heers Aufgabe sein, zur weiteren Internationalisierung der Agentur beizutragen. achtung! ist bereits unter anderem für Kunden wie Kaldewei, Schwarzkopf Professional und Swiss europaweit bis global tätig.

"Britta ist klar, gerade und legt eine hohe Geschwindigkeit an den Tag"

achtung!-CEO Mirko Kaminski: "Britta ist klar, gerade und legt eine hohe Geschwindigkeit an den Tag. Sie hat bewiesen, dass sie ein hohes Innovations- und Wachstumstempo hat und es dabei versteht, Kunden und Mitarbeiter mitzunehmen. Ich bin stolz, dass sie sich für achtung! entschieden hat."

Britta Heer über ihren Wechsel: "achtung! hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehrfach und äußerst erfolgreich immer wieder neu erfunden. Basis dieses Erfolgs waren und sind ein ausgeprägter Innovationswille, Pioniergeist und Originalität. Die besten Voraussetzungen, um auch im nächsten Jahrzehnt der post-digitalen Ära im Kommunikationsmarkt ganz vorne mitzuspielen. Es reizt mich, genau das mitzugestalten."

Sie startete ihre Karriere als PR-Beraterin Mitte der neunziger Jahre u.a. mit Stationen in den PR-Agenturen MasterMedia und Faktor 3. Als Marketingleiterin für Books on Demand, einem Self-Publisher für Autoren und Verlage, verantwortete sie anschließend sieben Jahre lang die klassische und digitale Kommunikation des zur Maxingvest AG (Tchibo Holding) gehörenden Unternehmens. Als Chefin des deutschen digitalen Beratungsgeschäfts der internationalen PR-Agentur Edelman baute sie in den letzten vier Jahren die digitalen Teams an den Standorten Hamburg, Frankfurt und München auf und aus. Zu ihren Kunden während ihrer insgesamt über zehn Jahre währenden Beratertätigkeit gehörten u.a. Unilever, Coca-Cola, Mondelez, Microsoft, Hewlett Packard, DoubleClick, die Scout24-Gruppe, Eurex und Fresenius Kabi.

achtung! Zu den Neukunden der jüngsten Vergangenheit zählen unter anderem Airbnb und Acer. Zudem belegte man Platz 1 des aktuellen PR-Kreativrankings.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.