"Sie hat viel Erfahrung und Mut": Nicole Zepter wird Chefredakteurin von "Neon" und "Nido"

14.04.2015
 

Führungs-Wechsel bei "Neon" und Nido": Chefredakteur Oliver Stolle übergibt zum 1. Mai 2015 die Chefredaktion der Gruner+Jahr-Zeitschriften an Nicole Zepter. Stolle hatte die Leitung erst im Januar 2014 übernommen. Er managte in seiner kurzen Amtszeit u.a. den Umzug der Redaktion von München nach Hamburg.

Führungs-Wechsel bei "Neon" und Nido": Chefredakteur Oliver Stolle übergibt zum 1. Mai 2015 die Chefredaktion der Gruner+Jahr-Zeitschriften an Nicole Zepter. Stolle hatte die Leitung erst im Januar 2014 übernommen. Er managte in seiner kurzen Amtszeit u.a. den Umzug der Redaktion von München nach Hamburg. Stolle kehrt nun nach München zurück.

"Die Redaktionen 'Neon' und 'Nido' haben mit großer Leidenschaft gearbeitet und fantastische Hefte produziert. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken. Ich wünsche allen Mitarbeitern weiter Glück und Erfolg", so Oliver Stolle.

Nicole Zepter ist Blattmacherin, Journalistin und Buchautorin ("Kunst hassen"). Sie sorgte zuletzt für Aufmerksamkeit mit der Gründung des Magazins "The Germans", dessen Verlegerin und Chefredakteurin sie ist. Das Magazin für Politik, Zeitgeist und Kultur erschien seit 2012 im Eigenverlag. Zuvor war Zepter Chefredakteurin des Lifestyle- und Stadtmagazins "Prinz". Zepter arbeitet zudem als freie Autorin für die "Süddeutsche Zeitung" und das "Zeit Magazin". Sie ist regelmäßig Dozentin an der Akademie für Publizistik in Hamburg.

G+J-Verlagsgeschäftsführer Soheil Dastyari bedankt sich bei Oliver Stolle: Er habe "Neon" und "Nido" durch die Zeit des Umzugs begleitet und dafür gesorgt, dass sich die beiden Magazine redaktionell gut entwickelt hätten. Es ziehe ihn jetzt wieder zurück in die Heimat nach München, so Dastyari. "Wir freuen uns sehr auf Nicole Zepter. Sie hat viel Erfahrung, sie hat Mut, was sie als Magazingründerin unter Beweis gestellt hat, und sie hat ein hervorragendes Gespür für das Lebensgefühl, das 'Neon' und 'Nido' ausmacht."

Auflagenrückgang

"Neon" kam im vierten Quartal 2014 laut IVW auf eine verkaufte Auflage von 147.392. Im vierten Quartal 2013 lag die verkaufte Auflage noch bei 190.634. Bei "Nido" ging die verkaufte Auflage von 55.730 (IV 2013) auf 43.044 (IV 2014) zurück.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.