Bei der Agentur Scholz & Friends Berlin: Robert Krause steigt zum Geschäftsführer auf

11.06.2015
 

Robert Krause (45)  zieht ab 1. Juli in die Geschäftsführung von Scholz & Friends Berlin ein. Damit vervollständigt er die neue Spitze der Berliner Agentur. Das Führungs-Duo Constantin Dudzik und Matthias Spaetgens wurde zuletzt durch Joachim Stürken ergänzt, der aus der Geschäftsführung von Scholz & Friends Hamburg nach Berlin wechselte.

Robert Krause (45)  zieht ab 1. Juli in die Geschäftsführung von Scholz & Friends Berlin ein. Damit vervollständigt er die neue Spitze der Berliner Agentur. Das Führungs-Duo Constantin Dudzik und Matthias Spaetgens wurde zuletzt durch Joachim Stürken ergänzt, der aus der Geschäftsführung von Scholz & Friends Hamburg nach Berlin wechselte (kress.de berichtete).

Krause, der zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung in Berlin war, prägt seit 2008 als Executive Creative Director das kreative Profil von Scholz & Friends in Berlin. Er war an zahlreichen Kampagnen der letzten Jahre - wie "Meister vs. Meister" und "Macher" für Mercedes sowie für Saturn, Valmano und Montblanc - maßgeblich beteiligt.

"Robert Krause steht für spitze, profilierte Kreation, die nicht nur zu Awards, sondern vor allem zu erfolgreichen Kampagnen führt", sagt Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group.

Krause startete seine Karriere bereits 1995 als Junior-Texter bei Scholz & Friends in Berlin bevor er 1998 nach Amsterdam erst zu Wieden + Kennedy und anschließend zu 180 Amsterdam wechselte und für Kunden wie Nike, Audi, HypoVereinsbank und adidas arbeitete. 2002 kehrte er nach Berlin und zu Scholz & Friends zurück und entwickelte als Creative Director Kampagnen für Mercedes-Benz, Ärzte ohne Grenzen, Mitsubishi Colt und Napster. Dem zweiten Abschied von Scholz & Friends 2005 und der Zeit als Creative Director und Partner bei AimaqRappStolle Berlin folgte 2008 erneut die Rückkehr zu Scholz & Friends, wo er zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung und Executive Creative Director war.

Krause ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland und wurde bereits u.a. in Cannes, beim One Show, D&AD, ADC Deutschland und ADC Niederlande für seine Arbeit ausgezeichnet. Darüber hinaus lehrt er an der Texterschmiede in Hamburg.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.