Er folgt auf Michael Gronau: Robert Matiebel wird Ressortleiter Sport bei der "B.Z."

16.06.2015
 

Robert Matiebel, 41, übernimmt zum 1. Juli 2015 die Sport-Ressortleitung von "B.Z.". Er folgt auf Michael Gronau, 51, der das Unternehmen nach 22 Jahren "auf eigenen Wunsch" verlässt, wie Axel Springer am Dienstag mitteilt. Stellvertreter des Sport-Ressortleiters bei "B.Z." und "Bild Berlin/Brandenburg" bleibt wie bisher Kai Zimmermann.

Robert Matiebel, 41, übernimmt zum 1. Juli 2015 die Sport-Ressortleitung von "B.Z.". Er folgt auf Michael Gronau, 51, der das Unternehmen nach 22 Jahren "auf eigenen Wunsch" verlässt, wie Axel Springer am Dienstag mitteilt.

Michael Gronau macht sich selbständig mit einer Firma, die Apps und Websites rund um Digital- und Technik-Themen umsetzt. Ein Produkt ist beispielsweise http://www.itopnews.de/. Gronau will Springer verbunden bleiben und weiter zu Technik- und Digitalthemen für das Haus schreiben.

Robert Matiebel behält gleichzeitig seine Funktion als Ressortleiter Sport bei "Bild Berlin/Brandenburg" bei, die er seit 2008 inne hat. Zuvor war er Sport-Reporter für "Bild" sowie "Bild am Sonntag" und absolvierte die Axel-Springer-Akademie.

Stellvertreter des Sport-Ressortleiters bei "B.Z." und "Bild Berlin/Brandenburg" bleibt wie bisher Kai Zimmermann, 38. Neu in den Führungskreis der Sportredaktion kommt als Verantwortlicher Redakteur Nahne Ingwersen, 38. Er war zuvor als Reporter für "Bild Hamburg" und "Bild Berlin/Brandenburg" tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.