Etat-Gewinn für Digitalagentur: UDG-Chefin Peppel-Schulz geht für EnBW auf die Suche

 

Seitdem Jessica Peppel-Schulz den beherzten Umbau der Digitalagenturgruppe fast vollständig gestemmt hat, zieht die UDG erfolgreich an einem Strang. Dies macht sich nun in Prestige-trächtigen, Budget-starken Pitch-Gewinnen bemerkbar: Wie kress.de vorab erfahren hat, hilft die Agentur mit Hauptsitz in Hamburg dem Energieriesen EnBW und seiner Töchter wie Yellow Strom ab sofort bei der Such-Optimierung.

Seitdem Jessica Peppel-Schulz den beherzten Umbau der Digitalagenturgruppe fast vollständig gestemmt hat, zieht die UDG erfolgreich an einem Strang. Dies macht sich nun in Prestige-trächtigen, Budget-starken Pitch-Gewinnen bemerkbar: Wie kress.de vorab erfahren hat, hilft die Agentur mit Hauptsitz in Hamburg dem Energieriesen EnBW und seiner Töchter wie Yellow Strom ab sofort bei der Such-Optimierung.

Peppel-Schulz hilft dabei, den Energieriesen sichtbarer zu machen

Ab sofort betreut die United Digital Group, die sich mit einem Honorarumatz über 66 Mio Euro im vergangenen Jahr als eine der führenden Digitalagenturen im deutschsprachigen Raum versteht, sämtliche konzernweite SEO-Aktivitäten. Damit ist sie für die Marke EnBW, den B2B- und den B2C-Vertrieb sowie für alle weiteren EnBW-Marken, darunter auch Yellow Strom, zuständig. Außerdem wird die UDG neben der Suchmaschinen-Optimierung auch weitreichende technische Beratungstätigkeiten übernehmen.

"SEO ist ein wichtiger und erfolgreicher Bestandteil unseres Media & Performance Marketing-Services. Umso mehr freuen wir uns darüber, mit der EnBW einen der größten deutschen Energieversorger von unserem Portfolio begeistern zu können", frohlockt CEO Peppel-Schulz über den Etat-Gewinn. "Wir werden für die EnBW künftig neben klassischer SEO auch unsere Expertise im Bereich SCO (Searched Content Optimization) einbringen und Content Marketing-Maßnahmen für den gesamten Konzern entwickeln", sagt sie. 

"Mit der UDG United Digital Group setzen wir als kundennaher Energieversorger auf eine Digitalagentur, die im Bereich Performance Marketing respektive in der Suchmaschinenoptimierung und -marketing einen hervorragenden Ruf genießt", meint Uwe Fritz, Leiter Kommunikation Unternehmensmarke von EnBW. "Die Agentur wird konzernweit über alle EnBW-Marken und Bereiche hinweg SEO-Strategien konzeptionieren und realisieren." 

Der Umbau-Prozess trägt nun immer mehr Früchte

Jessica Peppel-Schulz führt die UDG seit März 2013 und brachte zunächst die regional verstreuten, jeweils weitgehend eigenständigen Mitgliederagenturen unter ein starkes Markendach - nachzulesen im gedruckten "kressreport 17/14".

Die passionierte Reiterin, vormals Hamburger Vize-Meisterin im Dressur-Reiten, gilt in der Digital-Szene als Seiteneinsteigerin, zuvor war sie für Unitymedia tätig, davor arbeitete sie jeweils im Marketing von HanseNet, Esso und Exxon Mobil.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.