Neuausrichtung: Springer verkauft restliche Talpa-Germany-Anteile an Talpa Media

24.06.2015
 

Talpa Media übernimmt die restlichen 50,1 Prozent Anteile an Talpa Germany von Axel Springer. Damit erwirbt die von dem niederländischen Unternehmer John de Mol gegründete Mediengruppe den TV-Produzenten vollständig. Bereits im Dezember 2014 hatte sich Talpa 49,9 Prozent an Talpa Germany (zuvor Schwartzkopff TV) gesichert.

Talpa Media übernimmt die restlichen 50,1 Prozent Anteile an Talpa Germany von Axel Springer. Damit erwirbt die von dem niederländischen Unternehmer John de Mol gegründete Mediengruppe den TV-Produzenten vollständig.

Bereits im Dezember 2014 hatte sich Talpa 49,9 Prozent an Talpa Germany (zuvor Schwartzkopff TV) gesichert (kress.de berichtete). Im Zuge dieser Transaktion wurden bereits "gegenseitige Optionen für einen Komplettverkauf" eingeräumt. Mit der Übernahme von Talpa Media durch ITV im Frühjahr sind diese Optionen wirksam geworden.

Der Verkauf von Talpa Germany steht unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Genehmigung der zuständigen Behörden.

Springer konzentriert sich auf digitales Bewegtbild

Jens Müffelmann, CEO Axel Springer Digital Ventures, blickt zurück: "Axel Springer und Schwartzkopff TV, die heutige Talpa Germany, verbindet eine 15-jährige Erfolgsgeschichte, die ohne den Einsatz des Geschäftsführers Karsten Roeder und seines ganzen Teams nicht möglich gewesen wäre. Dafür sind wir sehr dankbar. Künftig werden wir uns noch stärker auf den Ausbau unserer digitalen Bewegtbild-Kompetenzen konzentrieren."

Pim Schmitz, CEO von Talpa, kündigt an: "Wir schätzen unsere gute Beziehung mit Axel Springer sehr und sind daher froh, dass - obwohl wir nicht mehr gemeinsame Gesellschafter von Talpa Germany sind - wir weiterhin eng zusammenarbeiten werden."

Schwartzkopff TV wurde 1993 gegründet und ist seit 1999 eine Tochter der Axel Springer SE. Seit 2014 firmiert das Unternehmen unter Talpa Germany. Bereits seit 2010 hält Schwartzkopff TV die exklusiven Rechte zur Co-Produktion der internationalen Talpa-Formate für Deutschland.

Talpa Germany produziert zum Beispiel das zurzeit sehr erfolgreiche "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert", "The Voice of Germany" und das weniger beliebte "Newtopia".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.