"Neon"-Chefin Nicole Zepter baut Führung um: Sascha Chaimowicz, Anke Helle und Ji-Young Ahn gehen

02.07.2015
 

Die bisherigen stellvertretenden Chefredakteure Anke Helle und Sascha Chaimowicz sowie Art Direktorin Ji-Young Ahn verlassen "Neon" und "Nido". Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen, so der Verlag Gruner + Jahr. Nicole Zepter, seit 1. Mai Chefredakteurin der Marken holt als Berater Jan Abele an Bord. Abele arbeitete bei "The Germans" als stellvertretender Chefredakteur an ihrer Seite.

Die bisherigen stellvertretenden Chefredakteure Anke Helle und Sascha Chaimowicz sowie Art Direktorin Ji-Young Ahn verlassen "Neon" und "Nido". Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen, so der Verlag Gruner + Jahr. Nicole Zepter, seit 1. Mai Chefredakteurin der Marken, holt als Berater Jan Abele an Bord. Abele arbeitete bei "The Germans" als stellvertretender Chefredakteur an ihrer Seite.  

Mirko Borsche fungiert ab sofort mit seinem Grafikdesignstudio Bureau Mirko Borsche als kreativer Berater der Chefredaktion. Borsche gehörte zum Gründungsteam von "Neon". Bei "The Germans" verantwortete er das Layout.

Zusätzlich wird Maja Nieveler, zuletzt Art Direktorin bei "Capital", das Zepter-Führungsteam unterstützen.

Nicole Zepter bedankt sich bei Ji-Young Ahn, Sascha Chaimowicz und Anke Helle, die mit großer Leidenschaft die Magazine mit entwickelt und sehr gute Arbeit geleistet hätten. Gleichzeitig freut sie sich auf das neue und teilweise schon vertraute Team an ihrer Seite.

Die "Neon"- und "Nido"-Redaktion ist im vergangenen Jahr von München nach Hamburg gezogen. Schon damals drehte sich das Personalkarussell.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.