Am Freitag kommt die letzte Sendung: Sat.1 macht mit "Newtopia" vorzeitig Schluss

20.07.2015
 

"Das Experiment ist beendet", sagt Senderboss Nicolas Paalzow. Am Freitag, 24. Juli 2015, zeigt Sat.1 die letzte Ausgabe der Reality-Show "Newtopia – Vollkommenes Glück oder absolutes Chaos?". Zusammen mit Talpa Germany habe man viel Sendezeit, Herzblut und Ideen in die Fortsetzung von "Newtopia gesteckt. "Leider ohne den erhofften Erfolg", so Paalzow an diesem Montag.

"Das Experiment ist beendet", sagt Senderboss Nicolas Paalzow. Am Freitag, 24. Juli 2015, zeigt Sat.1 die letzte Ausgabe der Reality-Show "Newtopia – Vollkommenes Glück oder absolutes Chaos?". Zusammen mit Talpa Germany habe man viel Sendezeit, Herzblut und Ideen in die Fortsetzung von "Newtopia gesteckt. "Leider ohne den erhofften Erfolg", so Paalzow an diesem Montag. "Aber nur wer wagt, gewinnt. Wir versprechen: Sat.1 wird sich auch weiterhin trauen, mutige TV-Ideen auf den Bildschirm zu bringen."

"Newtopia" war ursprünglich auf ein Jahr angelegt und hätte damit bis Februar 2016 laufen müssen. Der Quotentrend zeigte klar nach unten: Von 2,80 Millionen Zuschauern zum Auftakt blieben bis Juli weniger als die Hälfte übrig. In den Niederlanden, wo das gleiche Konzept "Utopia" heißt, war die Show-Idee von John de Mol sehr gut beim TV-Publikum angekommen.

Das Finale des ambitionierten TV-Projekts wird nun täglich im TV und online als Highlight-Clips zu sehen sein. Die Livestreams auf newtopia.de und in der Newtopia App schaltet Sat.1 am heutigen Montag ab. Allen Besitzern von aktiven Premium-Pässen sollen ihr zuletzt überwiesener Monats- oder Wochenbeitrag in voller Höhe erstattet, verspricht der Sender.

Der "Newtopia"-Nachfolger

Ab Montag, 27. Juli 2015, zeigt Sat.1 montags bis freitags um 19:00 Uhr auf den "Newtopia"-Sendeplatz das Daily Drama "In Gefahr – ein verhängnisvoller Moment".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.