Die kressbeta-Redaktion fragt Sie: Welcher Digital-Chef steht für Innovation und Unternehmergeist?

29.07.2015
 
 

Vor etwas mehr als einem Jahr begann die Revolution auf der Entscheiderebene: Der "Kapuzenpulliträger" und langjährige "sueddeutsche.de"-Chef, Stefan Plöchinger, sollte in die Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung" aufsteigen. Damals für einige Journalisten und Branchenbeobachter unvorstellbar. Heute wird die Kompetenz der "Internetexperten" jedoch vielerorts geschätzt.

Vor etwas mehr als einem Jahr begann die Revolution auf der Entscheiderebene: Der "Kapuzenpulliträger" und langjährige "sueddeutsche.de"-Chef, Stefan Plöchinger, sollte in die Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung" aufsteigen. Damals für einige Journalisten und Branchenbeobachter unvorstellbar und von vielen belächelt. Heute wird die Kompetenz der "Internetexperten" jedoch vielerorts geschätzt. Diverse Medienunternehmen habe sich inzwischen Digitalkompetenz in die Chefetage geholt.

Deshalb will die kressbeta-Redaktion in dieser Woche von Ihnen wissen: Welcher Digital-Chef vereint am besten innovative Ideen mit unternehmerischem Denken?

Auf kressbeta finden Sie einige mögliche Antworten und können darüber hinaus natürlich auch eigene Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen. Das hilft uns, auch die Macherinnen und Macher zu entdecken, die im Digitalen in ihren Häusern viel voranbringen, aber nicht jeden Tag im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Es ist nicht entscheidend, ob "Digital-Chef" den Chefredakteur eines Online-Mediums oder den Geschäftsführer einer Digitaleinheit eines Medienunternehmens meint. Wichtiger sind die Innovationsfreude und der Unternehmergeist, die diese Menschen auszeichnen. Registrieren Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrem Facebook-, Twitter oder LinkedIn-Profil und loggen Sie sich auf kressbeta.de ein. Dann können Sie den Kandidaten Ihre Stimme geben, die Sie am meisten überzeugen, und der Liste weitere Namen hinzufügen. Wollen Sie selbst eine Frage stellen, schreiben Sie uns einfach an redaktion(at)kressbeta.de.

Teilen Sie Ihre Meinung und Erfahrung mit der kress-Community!

kress Challenge – FRAGE DER WOCHE:

Welcher Digital-Chef steht für Innovation und Unternehmergeist?

Jochen Wegner
Stefan Plöchinger
Katharina Borchert
Oliver Stock
Christian Wegner
Julian Reichelt
Eva-Maria Bauch
...

Weitere Fragen auf kressbeta:
- Wo liegen die innovativen Hotspots für digitale Medien?
- Welche herausragenden deutschsprachigen Story-/Scrollytelling-Projekte gibt es?

In der vergangenen Woche fragte die Redaktion nach Journalisten, die starke Marken sind. Die kressbeta-Nutzer haben folgende Top 3 gekürt (Stand: 28. Juli, 11 Uhr):
1. Tilo Jung
2. Richard Gutjahr
3. Jan Böhmermann

Wir freuen uns auf Ihre Votes!

Ihre kressbeta-Redaktion

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.