Neue Fußball-Kolumnisten beim RedaktionsNetzwerk Deutschland: Ronald Reng und Hans Meyer treiben den Ball voran

 

Spannende Neuigkeiten vom Transfermarkt - zwei Wochen vor Anpfiff der Bundesliga: Bestseller-Autor Ronald Reng ("Der Traumhüter", "Robert Enke - ein allzu kurzes Leben") heuert als neuer Fußball-Kolumnist beim RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Gruppe an. Neben ihm stürmt in gleicher Funktion die Trainerlegende Hans Meyer, der nach Stationen in Jena, Erfurt, Mönchengladbach und Nürnberg von Fans bewundert wird.

Spannende Neuigkeiten vom Transfermarkt - zwei Wochen vor Anpfiff der Bundesliga: Bestseller-Autor Ronald Reng ("Der Traumhüter", "Robert Enke - ein allzu kurzes Leben") heuert als neuer Fußball-Kolumnist beim RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Gruppe an. Neben ihm stürmt in gleicher Funktion die Trainerlegende Hans Meyer, der nach Stationen in Jena, Erfurt, Mönchengladbach und Nürnberg von Fans bewundert wird.

Beide werden für das RedaktionsNetzwerk, das mehr als 30 Tageszeitungen mit einer Gesamtauflage von 1,2 Mio Exemplaren versorgt, regelmäßig Kolumnen schreiben und dabei ihr Fachwissen ausspielen. Geplant ist, dass ihre Texte jeweils dienstags erscheinen - im Wechsel. Wie zu hören ist, könnte noch ein dritter Kolumnist zum Team stoßen.

"Wir freuen uns auf zwei absolute Fußball-Fachmänner, die mit Witz, Esprit, Charme und Leidenschaft das Fußballgeschehen beleuchten können", sagt Marco Fenske, RND-Sportchef und Sportkoordinator der Madsack- Mediengruppe. "Bis zum Saisonstart möchten wir noch einen dritten Kolumnisten verpflichten, der diese hochkarätige Dreierkette dann komplettiert."

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.