Erfahren in der digitalen Vermarktung: Mark-Olaf Winter steigt bei Spiegel QC auf

 

Eine Beförderung beim Vermarkter Spiegel QC in Hamburg: Ab sofort darf sich Mark-Olaf Winter stellvertretender Leiter Digital und Business Development nennen. Er übernimmt in dieser Funktion die Nachfolge von Juliane Cray an, die das Unternehmen bereits verlassen hat.

Eine Beförderung beim Vermarkter Spiegel QC in Hamburg: Ab sofort darf sich Mark-Olaf Winter stellvertretender Leiter Digital und Business Development nennen. Er übernimmt in dieser Funktion die Nachfolge von Juliane Cray an, die das Unternehmen bereits verlassen hat.

Winter baute in seiner vorherigen Funktion in der Abteilung Performance & E-Commerce des Vermarkters maßgeblich die Bereiche Real Time Advertising und Programmatic auf. Vor seiner Zeit bei Spiegel QC, wo Winter als Ad Manager begann, arbeitete er unter anderem als Verkaufsberater und Disponent bei der Bauer Media KG.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.