Sie ermittelt in Freiburg: Heike Makatsch dreht "Tatort"-Special

21.08.2015
 

Heike Makatsch dreht ein "Tatort"-Special. Mitte September starten in Freiburg die Dreharbeiten zu "Tatort - Fünf Minuten Himmel"(Arbeitstitel). Makatsch spielt darin Hauptkommissarin Ellen Berlinger, die als verlorene Tochter in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Produziert wird der Krimi von der Zieglerfilm Baden-Baden im Aufrag von SWR und ARD Degeto.

Heike Makatsch dreht ein "Tatort"-Special. Mitte September starten in Freiburg die Dreharbeiten zu "Tatort - Fünf Minuten Himmel"(Arbeitstitel). Makatsch spielt darin Hauptkommissarin Ellen Berlinger, die als verlorene Tochter in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Produziert wird der Krimi von der Zieglerfilm Baden-Baden (Geschäftsführung: Regina Ziegler, Tanja Ziegler) im Aufrag von SWR (Intendant Peter Boudgoust, Chefredakteur: Fritz Frey) und ARD Degeto (Geschäftsführerin Christine Strobl). Geplant ist, das "Tatort"-Special im Laufe des Jahres 2016 auszustrahlen.

Das Drehbuch zum "Tatort - Fünf Minuten Himmel" (AT) stammt von Thomas Wendrich, inszenieren wird Regisseurin Katrin Gebbe, die nach ihrem Cannes-Erfolg "Tore tanzt" ihren ersten Fernsehfilm inszeniert. Produzent ist Marc Müller-Kaldenberg, die Redaktion liegt bei Michael Schmidl SWR, und Birgit Titze, ARD Degeto. 

Makatsch soll zunächst nur einmal in Freiburg ermitteln, betont der SWR.

Nachfolge des Bodensee-"Tatorts" weiter offen

Nach dem Aus für den Konstanzer "Tatort" haben sich mehrere Städte im Südwesten beworben. Unter anderem Freiburg, Ulm, Mannheim und Heidelberg, Baden-Baden sowie Karlsruhe wollen neuer Standort für die populäre Krimireihe werden. Und mehrere Touristenorte wollen einen ortsübergreifenden "Tatort" aus dem Schwarzwald.

Welche Stadt es wird, soll nach Angaben des SWR noch in diesem Jahr bekannt gegeben werden. Im nächsten Jahr werde dann in der neuen Stadt gedreht, die Filme seien 2017 zu sehen, so der Sender gegenüber dpa. Bis Ende des nächsten Jahres würden noch drei Fälle vom Bodensee ausgestrahlt - davon wird eine den Angaben zufolge noch in diesem Jahr produziert.

Pro Jahr sendet der SWR den Angaben zufolge sechs "Tatort"-Krimis aus dem Südwesten - zwei aus Stuttgart, zwei aus Ludwigshafen und bislang zwei aus Konstanz. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.