ALL3MEDIA-BBC-Worldwide-Joint-Venture: Arne Kreutzfeldt und Philipp Schmid leiten Tower Productions

02.10.2015
 

Die All3Media Deutschland, Hauptgesellschafter der MME Moviement, und die BBC Worldwide erweitern ihre Zusammenarbeit im gemeinsamen Produktionsunternehmen Tower Productions. In diesem Zusammenhang wird auch die Geschäftsführung neu besetzt. Arne Kreutzfeldt wird Geschäftsführer der Tower Productions. Philipp Schmid wird stellvertretender Geschäftsführer und Creative Director die Tower Productions.

Die All3Media Deutschland, Hauptgesellschafter der MME Moviement, und die BBC Worldwide erneuern und erweitern ihre Zusammenarbeit im gemeinsamen Produktionsunternehmen Tower Productions. In diesem Zusammenhang wird auch die Geschäftsführung neu besetzt. Die Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Die MME Me, Myself & Eye Entertainment GmbH wird nicht mehr als Unternehmen im Markt auftreten. Der operative Geschäftsbetrieb der MME, einschließlich der laufenden Produktionen und der Mitarbeiter in Berlin und Köln, wird in die Tower Productions eingebracht. Tower Productions wird neben dem bestehenden exklusiven Zugang zum internationalen Formatrechtekatalog der BBC Worldwide im Bereich Non-Scripted zusätzlich den exklusiven Zugang zum Formatrechtekatalog im Non-Scripted-Bereich der All3Media erhalten. Unter der Marke Tower werden künftig alle Produktionen für den deutschsprachigen Markt umgesetzt.

Marc Lammek geht

Arne Kreutzfeldt (37) wird Geschäftsführer der Tower Productions. Er war bisher als Produzent und Leiter des Programmbereichs Factual Entertainment bei der Tower Productions und MME tätig. Philipp Schmid (35), bisher Executive Producer bei BBC Worldwide, wird als stellvertretender Geschäftsführer und Creative Director die Tower Productions verstärken. Der bisherige Geschäftsführer der MME, Marc Lammek, verlässt das Unternehmen im Zuge der Neustrukturierung.

Markus Schäfer, Geschäftsführer der All3Media Deutschland GmbH sowie Vorstand der MME Moviement AG, sagte: "Es ist für uns eine Ehre und unterstreicht den internationalen Ruf der ALL3MEDIA Gruppe sowie unsere Marktstellung in Deutschland, dass BBC Worldwide sich für eine Verlängerung der Kooperation mit uns entschieden hat. Für uns ist dies ein weiterer wichtiger Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie, mit starken Formaten und Partnern in Deutschland weiter zu wachsen und gleichzeitig das internationale Profil der ALL3MEDIA-Gruppe auszubauen."

Hintergrund: Die Tower Productions GmbH wurde 2009 als Joint Venture zwischen ALL3MEDIA und BBC Worldwide gegründet, um in Deutschland ein breites Spektrum von BBC-Worldwide-Formaten zu produzieren. Durch das Einbringen des ALL3MEDIA Formatkatalogs und der Eingliederung des Geschäftsbetriebes der MME in die Tower Productions soll in Zukunft ein klarer Marktauftritt und eine einheitliche Anlaufstelle für Kunden beider Formatkataloge sichergestellt werden.

Der BBC Worldwide-Katalog umfasst über 130 Non-Scripted-Programmtitel - von internationalen Hit-Formaten wie "Let's Dance" ("Dancing with the Stars") und "Top Gear" über "Das Große Backen" ("The Great British Bake Off") bis hin zu "Geschickt eingefädelt" ("Sewing Bee").

ALL3MEDIA verfügt über einen umfangreichen Katalog von mehr als 8.000 Stunden genreübergreifenden Content. Dazu gehören unter anderem "Undercover Boss", "Mein himmlisches Hotel" ("4 in a bed") und "Gogglebox".

Das Kerngeschäft der Unternehmen der MME MOVIEMENT bilden derzeit verschiedene tägliche und teilweise langlaufende Programme wie "Köln 50667", und "Berlin - Tag & Nacht" (beide RTL II), "Verdachtsfälle" (RTL), "Anwälte im Einsatz" und "Auf Streife" (beide Sat.1) sowie Doku-Soaps wie "Undercover Boss" und "Secret Millionaire" (beide RTL). Hinzu kommen fiktionalen Inhalte wie aktuell z.B. "Münster-Tatort" und "Polizeiruf 110 - Rostock" (beide ARD).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.