Er kommt von Amazon: Georg Hesse wird neuer CEO der Tomorrow Focus AG

 

Neuer Vorstandsvorsitzender und CEO der Tomorrow Focus AG ist Georg Hesse. Das hat der Aufsichtsrat am Dienstagabend entschieden.

Neuer Vorstandsvorsitzender und CEO der Tomorrow Focus AG ist Georg Hesse. Das hat der Aufsichtsrat am Dienstagabend entschieden. Er wird spätestens zum 1. Februar 2016 die Unternehmensführung übernehmen.

Georg Hesse, 42, verantwortet derzeit bei Amazon EU Sàrl, Niederlassung Deutschland, als Director den Bereich ,Home Living, Home Appliances, Major Appliances und Toys'. Hesse ist seit 1999 in verschiedenen Führungsfunktionen bei Amazon beschäftigt.

Mit Georg Hesse konnte lautet Unternehmensangaben ein erfahrener E-Commerce- und Consumer-Brand-Experte für die Tomorrow Focus AG gewonnen werden, der die Gesellschaft mit ihren Travel-Marken, allen voran HolidayCheck und Zoover, zu einem der führenden europäischen Online-Reiseunternehmen weiterentwickeln soll. Der Manager besitzt ein Diplom in Medienmarketing sowie einen Master of Business Administration (MBA) des Henley Management Colleges in London.

Georg Hesse folgt auf Toon Bouten, der das Unternehmen Anfang Juli verlassen hat. Den Vorstand komplettieren Timo Salzsteuer als COO, Dr. Dirk Schmelzer als Vorstand Finanzen und Christoph Schuh als Vorstand.

Die Tomorrow Focus AG beschäftigt rund 400 Mitarbeiter. Zu den Angeboten zählen Holidaycheck, Mietwagencheck und die und die Webassets B.V. - die noch zum Unternehmen gehörenden Jameda GmbH und Organize.me GmbH sollen in Kürze verkauft werden.

Dem Aufsichtsrat von Tomorrow Focus gehören an: Aliz Tepfenhart (seit 1. Mai 2015 Geschäftsführerin der Burda Digital GmbH im Vorstandsbereich von Stefan Winners); Holger Taubmann (Senior Vice President Distribution der Amadeus IT Group S.A. in Madrid, Spanien); Dr. Andreas Rittstieg, Rechtsvorstand Hubert Burda Media; Dr. Thomas Döring (Mitbegründer und geschäftsführender Teilhaber der Venture Capital Gesellschaft Delaunay Capital); Dr. Dirk Altenbeck (Geschäftsführender Gesellschafter der PKF Issing Faulhaber Wozar Altenbeck GmbH & Co. KG in Würzburg). Aufsichtsratsvorsitzender ist Stefan Winners, Mitglied des Vorstandes der Hubert Burda Media Gruppe.

58,8 Prozent der Aktien der Tomorrow Focus AG sind im Besitz der Burda Digital GmbH, im Streubesitz befinden sich 40,9 Prozent der Aktien. Vorstand und Aufsichtsrat halten 0,3 Prozent der Aktien. 

Ihre Kommentare
Kopf

BVH

07.10.2015
!

Bin immer wieder überrascht, wenn ich diese Mitarbeiterzahlen von der Tomorrow Focus AG lese. Bei AG denke ich eigentlich an tausende Mitarbeiter. Und hier sind es rund 400.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.