Bild.de-Chefredakteur Julian Reichelt plant juristische Mittel: Contentdiebe stellen BildPlus-Berichte kostenlos ins Netz

 

Gegen Artikeldiebstahl der besonders dreisten Art setzt Axel Springer seine Juristen in Gang, um sein Bezahlmodell Bildplus zu schützen. Ein Portal in ähnlicher Aufmachung wie Springers kostenpflichtiger Plus-Bereich erscheint an prominenter Stelle in den Suchmaschinen -

Gegen Artikeldiebstahl der besonders dreisten Art setzt Axel Springer seine Juristen in Gang, um sein Bezahlmodell Bildplus zu schützen. Ein Portal in ähnlicher Aufmachung wie Springers kostenpflichtiger Plus-Bereich erscheint an prominenter Stelle in den Suchmaschinen - mit dem einzigen Unterschied, dass das gefakte Portal verspricht, dass alle Artikel kostenlos gelesen werden können.

Laut dem privaten Portal toptestsieger.de, das von dem Berliner Daniel Brückner betrieben wird, ähnele der Diebstahl der BildPlus-Inhalte an "Klon Blogs", bei dem ganze Webseiten inklusive Design und Inhalt kopiert und geklaut werden. Dabei gehe es laut toptestsieger.de vor allem um Affiliatebetrug. Angebliche Eigentümer des Portals sitzen in den USA; ein Impressum weist das Portal nicht aus.

Julian Reichelt, Chefredakteur von Bild.de, erklärte am Abend auf kress.de-Anfrage, dass Axel Springer gegen die Inhalte-Diebe von bildpl.us rechtlich vorgehen werde.

Axel Springer hatte den kostenpflichtigen Digitalpass vor über zwei Jahren eingeführt. Laut IVW hat Axel Springer im September 2015 292.665 Digital-Abos von BildPlus verkauft.

Es ist nicht das erste Mal, das Julian Reichelt sich gegen Artikeldiebstahl zur Wehr setzt. Bislang war es aber vor allem das Burda-Portal "Focus.de", dem Reichelt immer wieder vorwarf, besonders kreativ die exklusiven Bild.de-Inhalte nachzuerzählen. Erst vor wenigen Tagen hatte Bild.de außerdem seine Anti-Adblocker-Initiative gestartet - wer mit einem Werbeblocker Bild.de besucht, sieht nichts, außer er schließt ein Abo ab oder stellt seinen Adblocker ab.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.