webguerillas erweitern Münchner Geschäftsleitung: Ares Georgoulas und Christian Hartmann sind Geschäftsführer

09.11.2015
 

Die Agentur webguerillas baut ihre Führungscrew in München aus: Ab sofort zeichnen Ares Georgoulas und Christian Hartmann neben Inhaber David Eicher sowie Martin Wittmann als weitere Geschäftsführer verantwortlich.

Die Agentur webguerillas baut ihre Führungscrew in München aus: Ab sofort zeichnen Ares Georgoulas und Christian Hartmann neben Inhaber David Eicher sowie Martin Wittmann als weitere Geschäftsführer verantwortlich. Damit reagiere man auf die positive Geschäftsentwicklung sowie einer verstärkten Nachfrage nach digitaler Transformation, so die webguerillas.

Ares Georgoulas ist bereits seit 2009 für die Agentur für alternative Werbung und Influencer Marketing tätig. Seit April 2013 hatte er dort die Position des Chief Operating Officer (COO) inne und war für die Bereiche Operations, IT und Finance zuständig. Zuvor betreute der 30-Jährige als Etatdirektor Kunden wie MINI, Mammut oder e wie einfach und verantwortete Auszeichnungen, unter anderem bei den ONE Show- oder den Eurobest & Davey Awards. Nach sechs Jahren in der Agentur steigt er nun in die Geschäftsführung auf und erweitert als Allrounder seine Aufgaben um die übergreifende Steuerung und Koordinierung der anderen Standorte.

Christian Hartmann (38) leitet als Director Strategy & User Experience seit Mai 2013 die Bereiche Online- und Social Media-Strategie der Agentur, unter anderem für Kunden wie die Deutsche Telekom, MINI oder Bahlsen. Als Geschäftsführer wird er sich ab sofort auch um Products & Services sowie digitale Geschäftsmodelle kümmern und sich mit seinem Team verstärkt dem Thema "Digitale Transformation" annehmen. Vor seinem Engagement bei den webguerillas verantwortete der Digitalexperte bei Heye in München die Abteilungen Online Concept, Social Media und Technik & Entwicklung.

"Ares und Christian haben sich erfolgreich bei den webguerillas bewährt. Sie besitzen unsere ganz eigene DNA - eine Mischung aus Kreativität, Trendgespür, Chuzpe und Technikkompetenz. Alle beide genießen gleichermaßen eine tolle Akzeptanz bei Kunden und Mitarbeitern", erklärt David Eicher, Gründer und Geschäftsführer der webguerillas GmbH in München, den Führungszuwachs.

Zu den Kunden der webguerillas gehören unter anderem die Deutsche Telekom, Mondelēz, Fujitsu, Siemens Hausgeräte, Hornbach, Ricola, Mammut, und Saturn. Die im Jahr 2000 von David Eicher gegründete webguerillas GmbH beschäftigt derzeit rund 160 Mitarbeiter an ihren Standorten München, Zürich, Berlin, Hamburg und Köln.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.