Sie wechselt von der "Grazia": Angela Meier-Jakobsen übernimmt "Women's Health"-Chefredaktion

16.11.2015
 

Angela Meier-Jakobsen, 36, wird zum Januar 2016 die Chefredaktion des Frauen-Lifestylemagazins "Women's Health" aus dem Hamburger Verlag Rodale-Motor-Presse übernehmen. Gründungschefredakteur Wolfgang Melcher, 46, konzentriert sich ab diesem Zeitpunkt auf seine Aufgaben als Publisher von "Women's Health" und "Men's Health".

Angela Meier-Jakobsen, 36, wird zum Januar 2016 die Chefredaktion des Frauen-Lifestylemagazins "Women's Health" aus dem Hamburger Verlag Rodale-Motor-Presse übernehmen. Gründungschefredakteur Wolfgang Melcher, 46, konzentriert sich ab diesem Zeitpunkt auf seine Aufgaben als Publisher von "Women's Health" und "Men's Health". Melcher soll beide Marken strategisch weiterentwickeln und den Markenausbau vorantreiben. 

Meier-Jakobsen kommt vom Fashion-Weekly "Grazia" (G+J / Klambt Style-Verlag, Chefredakteurin Claudia ten Hoevel), wo sie zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin arbeitete. Zuvor war sie als Redakteurin unter anderem für "Amica", "Freundin" und "Fit for Fun" tätig und schrieb als freie Autorin für "Brigitte", "Petra" und "Maxi".

"Mit dem Team um Angela Meier-Jakobsen und Wolfgang Melcher werden wir die tolle Erfolgsgeschichte von Women's Health fortschreiben", kündigt Rodale-Motor-Presse-Geschäftsführer Allgaier an.

"Women's Health" erscheint seit 2011 in Deutschland. Zuletzt konnte das monatlich erscheinende Frauenmagazin im Vertrieb kräftig zulegen: Die Gesamtauflage lag im dritten Quartal 2015 bei 173.722 verkauften Exemplaren - ein Plus von über 12% gegenüber dem Vorjahr (Quelle: IVW). Die Vermarktung des Titels liegt beim Team der Motor Presse Stuttgart unter Rodale-Motor-Presse-Gesamtanzeigenleiter Sascha Gröschel.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.