xxx Aufrufe

Hautnah dabei!

Die Internet-Jobbörse Monster macht mit dem berühmten Martin Luther King für ihre Millionen an Jobs auf sich aufmerksam. Sie verspricht zwar keinen Martin Luther King Job, aber die Fotografenstelle daneben sei zu haben. Die Kampagne läuft seit Oktober und wird wahlweise auch mit Barack Obama und Bill Gates präsentiert. Die Miami Ad School hat damit auf jeden Fall alle Blicke des Publikums sicher.

Sponsor:
Monster
Agentur:
Miami Ad School/ESPM, USA
Zuerst gezeigt:
Oktober 2015
Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.