Beförderung für die Auto-Expertin - Sissi Benner steigt zur "Bild"-Unterhaltungschefin auf

 

Mit dem Wechsel von Tanit Koch als neue Chefredakteurin in die "Bild"-Führung müssen Stühle gerückt werden. Kochs bisherige Funktion als Unterhaltungschefin übernimmt zum 1. Januar Sissi Benner. Die 38-Jährige brachte bislang als Ressortleiterin Auto bei "Bild", "Bild am Sonntag" und Bild.de PS auf die Straße. Außerdem koordinieren künftig Wolfgang Ainetter und Karsten Witzmann die "Bild"-Regionalausgaben.

Sissi Benner gilt als ausgewiesene Auto-Expertin, zuletzt machte sie sich öffentlichkeitswirksam für die umstrittene "Autobahn Maut" stark. Künftig wird sie übergreifend für Print und Online die Show-Berichterstattung sowie die Letzte Seite verantworten.

Im Juli 2014 wurde Sissi Benner, die als einflussreichste PS-Journalistin des Landes gilt, Ressortleiterin Auto bei "Bild", "Bams" und Bild.de. Zuvor war sie stellvertretende "Bild"-Ressortleiterin Unterhaltung und auch schon Kolumnistin für die Letzte Seite. Die Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München (Abschluss-Jahrgang 2004) war davor bei Burdas "Freundin" für das Ressort Auto, Lifestyle und Society zuständig.

Wie sich Benners Unterhaltungsteam aufstellt

Unter der Gesamt-Leitung von Sissi Benner verteilen sich die Zuständigkeiten so: Auch künftig fungieren Susann Sachse, 34, als Ressortleiterin Unterhaltung Online, Malte Biss, 42, als Ressortleiter Unterhaltung und Ilka Peemöller, 38, als Ressortleiterin Letzte Seite. Daniel Cremer, 37, bisher Chefreporter der "Bild", wird zum 1. Januar neuer stellvertretender Ressortleiter "Bild"-Unterhaltung und ergänzt in dieser Funktion Patricia Driese, 35, und Yvonne Beister, 38.

Wolfgang Ainetter kommt für die Regional-Ausgaben mit an Bord

Zudem regelt "Bild" die Verantwortung für die Regional-Berichterstattung neu: Zum 1. Februar 2016 wird Wolfgang Ainetter, 44, Regional-Koordinator von "Bild" und steuert damit gemeinsam mit Karsten Witzmann, 54, die "Bild"-Lokal- und -Regionalausgaben.

Ainetter kommt vom österreichischen Nachrichtenmagazin "News", bei dem er von Juni 2012 bis Januar 2015 Chefredakteur war. Zuvor war er Chefredakteur der Wiener Tageszeitung "Heute" und von 2005 bis 2011 Ressortleiter Nachrichten bei "Bild".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.