Berliner Digitalagentur: Matthias Trick ist Geschäftsführer von compuccino

13.01.2016
 

Matthias Trick, 38, ist Geschäftsführer von compuccino. Er hat als COO die Leitung der Berliner Digitalagentur übernommen, die seit 2014 mehrheitlich zur PR-Agentur Oliver Schrott Kommunikation (OSK) gehört.

Matthias Trick war zuletzt als freier Berater unter anderem für die Internetagentur Geometry Global tätig. Zuvor arbeitete er in leitenden Funktionen bei Scholz & Volkmer, Argonauten G2 und Interone, alle in Berlin.

Trick wird bei compuccino von Holger Bätz als neuem kaufmännischem Geschäftsführer unterstützt. Bätz, 46, ist seit August 2014 Director Finance bei OSK in Köln.

Die compuccino-Gründer Nader Cserny und Klas Roggenkamp haben sich zum Jahresende aus der Geschäftsführung zurückgezogen. Sie bleiben Gesellschafter der Agentur und sind weiterhin für ausgewählte Projekte und Kunden tätig.

compuccino wurde 2007 gegründet. Das rund 25-köpfige Team entwickelt Apps, Tools und digitale Prozesse für Unternehmen, Verlage, Verbände und Parteien.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.