Frag Alanis Morissette: Weltstar wird Ratgeber-Kolumnistin vom "Guardian"

 

Auf der Jagd nach den besten Autoren ist dem britischen "Guardian" ein prominenter Fang gelungen. Alanis Morissette, Weltstar (You Oughta Know, Hand in My Pocket), übernimmt die Ratgeber-Kolumne im "Guardian". Los geht es an diesem Samstag.

Mit ihren Songs feiert die gebürtige Kanadierin seit ihrem Album "Jagged Little Pill" im Jahr 1995 weltweit Erfolge. Morissette, die mit ihrer Familie als Kind me hrere Jahre im Schwarzwald lebte, will sich ganz auf die Fragen der Leserinnen und Leser einrichten. Wer einen Rat der Sängerin haben möchte, schreibt einfach an ask.alanis@theguardian.com.

Beim "Guardian" sind die Verantwortlichen stolz über die prominente Neu-Verpflichtung. "Wir freuen uns, dass Alanis Morissette in unserem Wochenend-Magazin die Ratgeber-Kolumne übernimmt", erklärte eine Sprecherin auf Nachfrage von kress.de. Das letzte Stück der langjährigen Kolumnistin Molly Ringwald war im September 2015 erschienen. Ihre Nachfolge tritt Morissette nun an. Die Aufmerksamkeit der "Guardian"-Verantwortlichen hatte die Sängerin mit einem Podcast auf sich gezogen, in dem sie über Gesundheit und Wohlbefinden spricht. Die Sängerin werde sich jeweils persönlich die Fragen auswählen, die sie in der Kolumne beantworten wolle, so die Sprecherin zu kress.de. Ob Morissette wie andere Autoren des "Guardian" Zeilengeld erhält und wie hoch dieser liegt, wollte die Sprecherin nicht kommentieren.

Während im englischsprachigen Pressemarkt persönliche Ratgeber-Kolumnen häufiger Lesestoff sind, gibt es im deutschsprachigen Pressemarkt nur wenige Medien, die Lesern Fragen zum Leben beantworten. Einige wenige Frauenmagazine beantworten Leserfragen wie "die aktuelle" (verkaufte Auflage laut IVW 3/2015: 378.102 Exemplare, Druckauflage: 614.319 Exemplare; Chefredakteurin: Anne Hoffmann, erscheint bei der Funke Women Group). Dort ist es "Frau Bettina", die "Rat oder seelische Unterstützung" bietet.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.