Neuer Chefredakteur bei Radio Erft: Thomas Habke folgt auf Andreas Houska

19.01.2016
 

Thomas Habke (43) wird zum 1. Februar 2016 Chefredakteur von Radio Erft. Dies hat die Radio Erft Veranstaltergemeinschaft, der publizistische Trägerverein des Senders, einstimmig beschlossen. Er folgt damit auf Andreas Houska, der den Privatsender im Frühjahr 2015 verlassen hatte, um Geschäftsführer der AWO Rhein-Erft-Euskirchen zu werden.

Thomas Habke ist seit 2001 bei Radio Erft und hat dort in den vergangenen Jahren als Redakteur und Chef vom Dienst gearbeitet. Im Mai 2015 hatte er die kommissarische Leitung des Senders übernommen. Zuvor war er als freier Mitarbeiter u.a. für Radio MK (Märkischer Kreis) und 1Live (WDR) tätig.

"Mit Herrn Habke können wir die erfolgreiche Arbeit von Radio Erft nahtlos fortsetzen", freut sich Bernhard Ripp, der Vorsitzende der Radio Erft Veranstaltergemeinschaft. Besonders die rasanten Veränderungen in der digitalen Welt und der steigende Wettbewerbsdruck durch die öffentlich-rechtlichen Sender seien für Radio Erft eine große Herausforderung, so Dietmar Henkel, der Geschäftsführer der Radio Erft Betriebsgesellschaft. 

Weitere Vorstandsmitglieder bei der Radio Erft Veranstaltergemeinschaft sind Elisabeth Meyer-Beecks und Wolfgang Stutzinger. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.