Sie tritt die Nachfolge von Patrick Neumann an: Susanne Goldstein wird Change-Managerin der dpa-Redaktion

19.01.2016
 

Susanne Goldstein wird vom 1. Februar 2016 an bei dpa den redaktionellen Bereich Change Management/Coaching leiten. Die bisherige Chefin der Kindernachrichten tritt bei der Nachrichtenagentur die Nachfolge von Patrick Neumann an, der zum selben Zeitpunkt im dpa-Newsroom neuer Leiter der Panorama-Redaktion wird.

In ihrer neuen Rolle soll Susanne Goldstein der Chefredaktion helfen, als interne Change-Beraterin den notwendigen Wandel innerhalb der dpa-Redaktion voranzutreiben. Zu den Schwerpunkten zählen die Förderung und Weiterentwicklung einer modernen Change-Kultur innerhalb der Redaktion sowie die Begleitung und Beratung von Kolleginnen und Kollegen bei Veränderungsprozessen, Coachings- und Trainingsmaßnahmen.

Außerdem wird Goldstein an der Auswahl und maßgeblich an der Ausbildung der dpa-Volontäre beteiligt sein, das Führungskräfte-Nachwuchsprogramm dpa steps mitgestalten und für den Nachwuchswettbewerb dpa news talent verantwortlich sein.

"Sie hat sich - parallel zu ihrer sehr erfolgreichen Arbeit an der Spitze der Kindernachrichten - berufsbegleitend intensiv mit den Themen Change Management und Organisationsentwicklung befasst und im Sommer 2015 eine Ausbildung zur Systemischen Organisationsberaterin abgeschlossen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr in der neuen Funktion", sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann über Goldstein.

Susanne Goldstein ist seit Oktober 2004 für die dpa-Gruppe tätig. Nach dem Start in der damaligen Fertigseiten-Redaktion der dpa-infocom in Hamburg, die sie von 2005 bis Ende 2006 leitete, baute die heute 42-Jährige als Redakteurin die dpa-Kindernachrichten mit auf; im April 2010 übernahm sie die Leitung dieser Redaktion. Studiert hat Susanne Goldstein nach dem Abitur in Waren/Müritz an den Universitäten Greifswald und Rostock. Auf das Magisterexamen (Soziologie/Erziehungswissenschaft) im Jahr 2000 folgten zunächst ein Volontariat beim "Nordkurier" in Neubrandenburg sowie von 2002 bis 2004 eine erste Position bei einer Nachrichtenagentur: als Redakteurin beim damaligen ddp in Berlin.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.