Mit Philipp Steinle, Annette Häfelinger und Ben Hug: Serviceplan Design München stellt sich neu auf

01.02.2016
 

Neue Führungsriege und neue Kompetenzen bei Serviceplan Design in München: Neben Philipp Steinle ist Annette Häfelinger seit Dezember 2015 Geschäftsführerin der Agentur. In dieser Funktion wird sie die Bereiche integrierte Unternehmens- und Finanzkommunikation neu aufbauen. Benjamin Hug komplettiert seit Ende 2015 als Executive Creative Director die Führungsebene der Agentur.

Neue Führungsriege und neue Kompetenzen bei Serviceplan Design in München: Neben Philipp Steinle ist Annette Häfelinger seit Dezember 2015 Geschäftsführerin der Agentur. In dieser Funktion wird sie die Bereiche integrierte Unternehmens- und Finanzkommunikation neu aufbauen. Benjamin Hug komplettiert seit Ende 2015 als Executive Creative Director die Führungsebene der Agentur.

Der Bereich integrierte Unternehmens- und Finanzkommunikation ist ein neues Kompetenzfeld bei Serviceplan Design. Das Team unter Führung von Annette Häfelinger betreut Kunden wie Bang & Olufsen, Falke, Sano und die Felix Schoeller Group.

Häfelinger war vor ihrem Wechsel zu Serviceplan in der Unternehmenskommunikation bei Siemens tätig, wo sie unter anderem den Geschäftsbericht konzipierte wie auch medienübergreifende Corporate-Design-Standards einführte. Sie startete ihre Karriere 1995 als Mitgründerin der interdisziplinären Design- und Markenagentur häfelinger + wagner design in München. Als Geschäftsführerin betreute sie Unternehmen wie die adidas Group, die Deutsche Bank, die Deutsche Post DHL und die ThyssenKrupp AG. Häfelinger ist Vorstandsmitglied und stellvertretende Sprecherin des Deutschen Designer Clubs e.V. (DDC).

Benjamin Hug wirkt seit Oktober 2015 Executive als Creative Director bei Serviceplan Design. Seine Schwerpunkte sind Brand Strategy, Corporate Identity, Corporate Branding/Design, Brand Environment, Interactive Design, Documentation und Implementation. Seine Stationen bisher waren Jung von Matt/brand identity in Hamburg und MetaDesign in Berlin. Er betreute und entwickelte Markenauftritte für W&W, RWE, Volkswagen, Deutsche Post, DHL und Deutsche Telekom.

Hintergrund: Neben Serviceplan Design München bietet innerhalb der Serviceplan-Gruppe auch Serviceplan Design in Hamburg Design-Kompetenz. Die Agentur ging 2015 mit zwei Frauen an den Start: Martina Kunert und Christine Lischka sind im Norden Geschäftsführerinnen. Seit Juni 2004 macht die Serviceplan-Gruppe zudem mit der italienischen Pininfarina Gruppe gemeinsame Sache: So gründeten die beiden Unternehmen die Design-Agentur Goodmind mit Sitz in Turin.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.