Mit Sebastian Hauptmann und Matthew McDonald: Sky stellt Product & Operations neu auf

04.02.2016
 

Sky Deutschland schafft neue Bereiche: Aus Product & Operations (P&O) entstehen Operations sowie Technology, Product Development & IT. Damit einher gehen personelle Veränderungen: Sebastian Hauptmann wird Executive Vice President Operations, Matthew McDonald Chief Technology Officer.

Hauptmann und McDonald berichten direkt an Sky-Deutschland-CEO Carsten Schmidt. Euan Smith, der zuvor den Bereich P&O verantwortet hatte, hat das Unternehmen im Dezember 2015 verlassen.

Im neu geschaffenen Operations-Bereich werden die Abteilungen gebündelt, die sich mit kundenbezogenen und internen Prozessen befassen. Sebastian Hauptmann, der neben seiner Verantwortung für die Abteilung Supply Chain & Procurement seit Mitte Dezember die kommissarische Leitung des bisherigen P&O-Bereichs innehatte, übernimmt die Leitung von Operations und rückt zudem in das Executive Management Team von Sky auf.

Ebenfalls neu im Executive-Management-Team ist Matthew McDonald, der bisher bei Sky plc in London den Bereich Broadcast Services geleitet hat. Als Chief Technology Officer verantwortet er zukünftig alle Aufgabenbereiche, die sich auf die technische Weiterentwicklung der Produkte und Technologien sowie die Innovationen von Sky Deutschland konzentrieren.

Sky-Deutschland-Boss Carsten Schmidt: "Mit Sebastian Hauptmann und Matthew McDonald übernehmen zwei ebenso erfahrene wie erfolgreiche Manager Schlüsselpositionen bei Sky Deutschland. [...] Die neue Struktur und die damit einhergehende Stärkung der Bedeutung der beiden von ihnen verantworteten Bereiche werden es uns ermöglichen, noch fokussierter auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen, effizienter zu operieren und somit unser Produkt und unsere Prozesse noch weiter zu verbessern."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.