Media Impact: Florian Klages wird Managing Director Marketing Zeitungen, Arne Bergmann wechselt zu Ringier

08.02.2016
 

Bei Media Impact, der Medien-Vermarktungsorganisation von Axel Springer und Funke, ergeben sich zum 1. April personelle Veränderungen: Florian Klages, 34, derzeit Managing Director Print für "Bild" und Geschäftsführer der "B.Z.", übernimmt innerhalb der Geschäftsleitung von Media Impact die Verantwortung für das Marketing der überregionalen und regionalen Zeitungen. Arne Bergmann, 44, Managing Director Marketing Zeitungen bei Media Impact, wechselt zu Ringier Publishing in die Schweiz.

Als Chief Sales Officer wird Arne Bergmann verantwortlich sein für die Vermarktung aller Zeitungen und Zeitschriften von Ringier Schweiz sowie Axel Springer Schweiz, inklusive deren digitalen Plattformen. Christian Nienhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung Media Impact, freut sich, dass Bergmann auf diese Weise Teil der Familie bleibt.  

Neue Funktion für Stefan Mölling

Stefan Mölling, 36, bislang General Manager Marketing "Bild"- und "Welt"-Gruppe sowie Regionale Medien, wechselt künftig als General Manager Sales & Business Development in den Sales-Bereich von Media Impact unter der Führung von Harald Wahls. Seine neue Funktion umfasst insbesondere die Sales-Steuerung sowie Neuaufstellung der Sales-Struktur von Media Impact. Möllings Aufgaben im Marketing übernimmt künftig Florian Klages im Rahmen seiner Aufgaben als Managing Director Marketing Zeitungen bei Media Impact.

Andrea Becher verlässt Media Impact

Andrea Becher, 39, bislang verantwortlich für das Angebotsmanagement und die Agenturbetreuung, wird Media Impact zum 29. Februar 2016 verlassen. Ihre Aufgaben werden künftig kommissarisch bearbeitet von Kerstin Kühl, 48, für den Bereich Angebotsmanagement und Daniel Hasert, 29, für den Bereich Agenturbetreuung.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.